Donnerstag, 10. Oktober 2019

Udo Ulfkotte - Ehemaliger FAZ-Journalist: Ich habe mich kaufen lassen

Udo Ulfkotte verstarb wenige Tage vor seinem 57. Geburtstag am 13. Januar 2017 an einem Herzversagen.
Mehrere von Ulfkottes Büchern avancierten in den vergangenen Jahren zu Bestsellern. Sein wohl erfolgreichstes Werk „Gekaufte Journalisten“ rangierte 2015 auf Platz 6 der Spiegel-Bestsellerliste.


DeutschlandBuschFunk
eingestellt am 29.09.2019

Udo Ulfkotte (+ 2017) hat sich in jungen Jahren zu gekaufter Berichterstattung verleiten lassen. Später räumte er all diese Fehler ein und schreib das Buch "gekaufte Journalisten"

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=3ZLgW...

Kategorie Nachrichten & Politik

Kommentare

Boy Kott
Toll ,das die wichtigen Beiträge von Herrn Ulfkotte am Leben gehalten werden.

Helmut CHAP
Die ganzen Medien sind ALLE verlogene Drecksäcke.

Wahrheit muss gesagt werden
Komisch das manche Menschen jung an einem versteckten Herzfehler sterben. Wirklich merkwürdig

Ouwkackemann
Ulfkotte war zu ehrlich, das verträgt sich nicht mit dem Berufsethos eines Journalisten.

thomas hillemann
Ulfkotte hatte den Mut gegenzu steuern und “verstarb“ , ich glaube 2017 mit 56 Jährchen. Merkwürdigerweise, hatte er vorher auch einige Hausdurchsuchungen und lebte zeitweise versteckt. Soviel zur Demokratur!

Ludwig Kubik
Jetzt verstehe ich, warum Du tot bist!!!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe