Dienstag, 20. Oktober 2015

campact - Flüchtlinge: Ohne Sie schaffen wir das nicht

Campact | Spenden | Über uns | Kontakt
Flüchtlinge
19.10.2015 - Abonnent/innen: 1.722.682
Wenn hier kein Bild angezeigt wird, müssen Sie die Anzeige von Bildern freischalten!
    Willkommen im Willkommensnetz!
    Einige haben kürzlich unseren Appell für Solidarität mit Flüchtlingen unterzeichnet. Jetzt ist es Zeit, wieder zu handeln: Ihre Hilfe wird vor Ort gebraucht. Das Willkommensnetz bringt mit einem Klick Menschen zusammen, die helfen wollen. Seien Sie dabei!
Hier das Willkommensnetz entdecken...

Liebe Leser,

viele Campact-Aktive schnüren Hilfs-Pakete, sammeln Kleidung, geben Sprachkurse und veranstalten Begegnungen. Bei der Hilfe für Flüchtlinge wird angepackt – das ist fantastisch! Mit dem heutigen Start des Willkommensnetzes wollen wir noch enger zusammenrücken und gemeinsam Großes bewegen.

Das Willkommensnetz ist ein Online-Verzeichnis von Initiativen, die Flüchtlingen helfen – in ganz Deutschland. Die interaktive Karte ist eine große Kontaktstelle: Aktionen werden geplant, terminiert und abgesprochen. Helferinnen und Helfer finden zueinander: Was wird wo gebraucht? Wer macht wann was? Hier erfahren Sie es! Menschen, die sich engagieren wollen, entdecken mit wenigen Klicks die für sie passende Initiative. Das Willkommensnetz als Tür zur praktischen Hilfe: Viele Initiativen haben sich schon eingetragen – ganz viele weitere sollen es werden und sie sind herzlich willkommen!


Mehr als 1,7 Millionen Menschen haben sich bei Campact zusammengeschlossen: ein kraftvolles Netzwerk, das sich einmischt bei Ungerechtigkeit, Not und Leid. Lassen Sie uns mit Hilfe des Willkommensnetzes zeigen, dass wir Macherinnen und Macher mit Herz sind. Und das gelingt noch besser, je konkreter wir uns absprechen können. Jeder, der helfen will, bisher aber nicht wusste, wo und wie er anfangen soll, kann jetzt den richtigen Einstieg finden – direkt in seiner Nachbarschaft.

Wo die öffentlichen Behörden überfordert sind, die geflüchteten Frauen, Männer und Kinder würdig zu versorgen, springen Bürger/innen ein. Tausende helfen, einfach so, weil es selbstverständlich ist. Das ist die menschenfreundliche Empfangskultur, die wir uns wünschen. Das Willkommensnetz ist ein weiterer Baustein dafür.


Mit herzlichen Grüßen

Katharina Nocun, Campaignerin
Günter Metzges-Diez, Campact-Vorstand

PS: Bald kommt der Winter. Vielen Flüchtlingen fehlt es an entsprechender Kleidung. Umso wichtiger, dass wir jetzt anpacken! Sie finden keine passende Initiative in Ihrer Nähe? Kein Problem: Sie können auch selbst eine Initiative im Willkommensnetz eintragen und Mitstreiter/innen finden.

Campact | info@campact.de | Campact e. V. | Artilleriestraße 6 | 27283 Verden | www.campact.de

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe