Samstag, 18. Oktober 2014

Schönwetter-Kriegsspielzeug - die Bundeswehr-Drohne "Luna" - nichts für kalte Tage

Thema: Drohnen
T-Online
Bundeswehr-Drohne in der Ukraine
Nicht geeignet: "Wenn sie vereist, stürzt sie ab"

17.10.2014, 17:04 Uhr | dpa, AFP, rtr, t-online Wegen technischer Probleme kann die Bundeswehr womöglich ein Angebot nicht einhalten, dass die deutsche Bundesregierung großspurig für die Ukraine gemacht hat. Den "Luna"-Drohnen ist der ukrainische Winter nach Informationen der "Bild"-Zeitung schlicht zu kalt.

Vor einer Woche hatte Berlin der OSZE ihre unbemannten Drohnen angeboten, damit die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa die russisch-ukrainische Grenze besser überwachen kann. Die bereits im September vereinbarte Waffenruhe zwischen ukrainischer Armee und prorussischen Separatisten wird immer wieder gebrochen.

Kälter als minus 19 Grad

Doch dann fiel den Spezialisten der Bundeswehr wohl auf, dass die Aufklärungsflieger vom Typ "Luna" nur bis minus 19 Grad einsetzbar seien. Das will die "Bild"-Zeitung aus der Armee erfahren haben. In einem normalen ukrainischen Winter, der jetzt vor der Tür steht, wird es in der Flughöhe der Drohnen, also zwischen 3000 und 5000 Metern, aber deutlich kälter.

Der CDU-Verteidigungsexperte Henning Otte bestätigte gegenüber der "Bild"-Zeitung, dass es im Winter bei der "Luna"-Drohne zu Einschränkungen kommen kann: "Wenn sie vereist, stürzt sie ab." Er forderte eine schnelle Lösung für das Problem.


Kommentare aus dem T-Online-Forum

wollde
ist die bundeswehr eigentlich überhaupt noch für irgendwas zu gebrauchen und was hat das ding in der ukraine zu suchen....

markof_im
So ist das, wenn völlige Inkompetenz der Politik auf die Realität trifft!!! Technik kann man nun mal nicht mit einer Politiker-Schnauze bedienen oder an politische Vorhaben anpassen!!!

FF-Paule
@klugi - ich hoffe die Damen und Herren der Regierung haben die massenhaften Kommentare zur Ukraine gelesen. Die Ukraine ist ein Land, dass seinen eigenen Weg bestreiten muss, damit es laufen lernt! Russland der große Bruder kann helfen. Die Ukraine will wie viele andere Länder unter den Mantel der EU schlüpfen um Geld zu bekommen. Die real-existierenden Faschisten in der Regierung sind eine Mahnung an Deutschland.

Darina95
Oh, man! Könnten unsere Politiker bitte endlich mal anfangen erst zu denken bevor sie reden oder zusagen machen!!!! Würde unserem Land so manche Peinlichkeit ersparen.

senfdazugeber56
Ich finde das sooo peinlich. Minus 19 Grad. Wie lächerlich macht uns unsere Regierung in aller Welt.? Erst alles nur noch Schrott in der Bundeswehr, jetzt die nur Sommertauglichen Drohnen. Wen habt ihr da nur gewählt. Von uns Bürgern wird immer mehr Geld abgezockt, die erhöhen sich ihre Diäten, aber bekommen überhaupt nichts auf die Reihe. Deutschland macht sich lächerlich und schafft sich selber ab..

Politik-Analyse
Die Bundeswehr hat in der Ukraine nichts zu suchen, weil die Krise vom Westen erzeugt wurde. Man sollte Von der Laien-CDU zusammen mit Steinmeier-SPD in die Ostukraine schicken und zwar an die heiße Front, damit sie einen realen Blick bekommen und sehen was sie persönlich erwartet, wenn sie unsere Kinder in den Krieg schicken sollten.
Es gilt dann aber die Devise: "Stellt Euch vor es ist Krieg und keiner geht hin." Dann können die Politiker selber hingehen und zusehen, wenn die erste Person neben ihnen leblos zusammenfällt. Dann bekommen naive Politiker einen Blick für die Realität. Dann kapieren sie vielleicht, dass es besser aber anstrengend ist, ein Problem politisch zu lösen.

NoOne
Die Überheblichkeit und Großmannssucht deutscher Politiker wird uns noch zum Verhängnis!

Interessent
Welchen Sinn macht es eigentlich die OSZE mit deutschen Drohnen zu unterstützen? Die bereits vor Ort befindlichen mehr als 1.000 Mitglieder werden doch nicht angehört. Seit Wochen hört man schon nichts mehr über ihre Arbeit. Die Wahrheit zu den Ereignissen in der Ukraine passt nicht zur medialen Berichterstattung!

vonFaltin
Das sind keine Eliten die uns regieren, sondern unfähige Apparatschiks, die in den letzten zwanzig Jahren die Macht übernommen haben. Faktisch mit Bremer und Berliner Abitur der Ansicht sind, daß sie etwas können. Arrogant und dumm zugleich, sonst könnte so etwas nicht passieren. Jeder Ferienflieger weiß, das es weiter oben kälter wird. Und der Winter in Rußland nicht der Winter im Kongo ist.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen