Freitag, 19. April 2019

Arzt rechnet nach 30 Berufsjahren mit seinem Berufsstand ab

Thema: Medizin

Rechnet nach 30 Jahren als Arzt mit seinem Berufsstand ab
Gerd Reuther | Radiologe | SWR1 Leute


SWR1 Baden-Württemberg
Am 09.04.2019 veröffentlicht

Ein langes und glückliches Leben in Gesundheit steht auf der Wunschliste der meisten Menschen ganz oben. Doch wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt. Das sagt Dr. med. Gerd Reuther, Facharzt mit Lehrbefugnis für Radiologie, der nach 30 Jahren als Arzt seinen Berufsstand schonungslos seziert. Er deckt auf, dass die Medizin häufig nicht auf das langfristige Wohlergehen der Kranken abzielt, sondern in erster Linie die Kasse der Kliniken und Praxen füllen soll. Eine bessere Medizin müsste mit einer anderen Vergütung medizinischer Dienstleistung beginnen und Geld dürfte nicht mehr über Leben und Tod bestimmen - so seine Forderung.
Moderation: Nicole Köster

Dies ist ein offizieller Kanal des Radioprogramms SWR1. Hier finden Sie alle Clips der Radio-Sendung „SWR1 Leute“ – die vergangenen Interviews und alle brandaktuellen Talks der laufenden Woche. Der Begriff wird gern benutzt, hier trifft er zu: Kult. Vor drei Jahrzehnten als erste Talkshow im Popradio aus der Taufe gehoben, ist sie heute aus der Radiowelt nicht mehr wegzudenken. Viel Zeit für (meist) einen Gesprächspartner. Menschen, die im Mittelpunkt stehen. Menschen, die Herausragendes leisten. Menschen mit einer spannenden Lebensgeschichte. Bei unseren Moderatoren Wolfgang Heim und Nicole Köster ist alle Welt zu Gast: Show- und Sportstars, Schauspieler, Musiker, Politiker, Unternehmer, Nobelpreisträger, Wissenschaftler oder einfach Menschen mit einer interessanten Biografie. Schauen Sie doch einfach in unsere Kult-Sendung rein!

Kategorie Menschen & Blogs

Kommentare

moma
Danke Herr Reuther, ich hoffe, Sie werden von der Medizinmafia in Ruhe gelassen. Gott schütze und segne Sie!

Susan Hoffmann
Danke für das offene Gespräch 👍 hoffe auf mehr solcher Informationen👍❣️

Gabi Hirsemann
War mir immer schon klar. In der Medizin geht es vor allem um eins: Ums Geldverdienen!!

Sylvia Grotsch
Tolle Moderatorin, die ihren Job versteht - interessanter Arzt. Mehr davon, bitte.

moma
Herzlichen Dank! Immer mehr Ärzte sprechen Wahrheit! Als HP habe ich auch Ärzte behandelt, erfolgreich. Bei Gesundung haben fast alle die Ärzte ihre Stelle gekündigt und praktizierten wieder mit Naturheilmittel , Liebe und dem Gespräch.Ein Stationsarzt einer großen Klinik in Berlin ( Krebsstation) war erkrankt, weil er erkannte, welche Schäden er durch den Einsatz der Geräte und der chemischen Keule angerichtet hatte. Er kündigte seine gut bezalhte Stationsarztstellung und praktizierte später als Landarzt. :)
Ich habe die ersten Jahre der ersten medizinischen Magazine studiert, Hufeland, Sauerbruch u.s.w. Interessanterweise haben die damaligen Ärzte u.a.vor der Veränderung in der Landwirtschaft gewarnt. Sie sprachen von den gesundheitlich erschreckenden Folgen der Industrialisierung. Was sie vorrausgesagt haben, ist bei weitem übertroffen worden. Mit G5 ist dann ja wirklich der Rest erreicht und die Ausrottung der Lebewesen garantiert.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe