Sonntag, 8. Dezember 2019

Interview mit Hans-Georg Maassen mit dem ungarischen Sender m1



M1 - Híradó
eingestellt am 08.04.2019

Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maassen sagte in einem exklusiven Interview für den Sender m1, es werden vielleicht schon diesen Sommer viele Flüchtlinge dazukommen, darunter auch eingeschleuste Terroristen und laut seiner Prognose wird es in den nächsten 3 Jahren weitere Terroranschläge in Deutschland und Europa geben.

Kategorie Nachrichten & Politik

Kommentare

A. B.
Der Mann musste gehen, weil er die Kanzlerin der Lüge und Hetze gegen ihr eigenes Volk überführt hat.
Remember Chemnitz.

schumii 2008
Frau Merkel, Roth, Hofreiter u.s.w sind eine Schande für Deutschland, Herr Maassen hat zu 100 % Recht.
Wir können nicht alle aufnehmen

Frank
Danke an das Ungarische Fernsehen!

Zentralrat der Patrioten
Für so ein Interview mußte er im TV eines anderen Landes sprechen. In D. wäre so ein Interview bei den gleichgeschalteten Medien nie möglich gewesen.
Großer Dank an Ungarn. Hoffe es erreicht dadurch noch mehr Leute die erwachen !

Schall und Rauch
Das muß er im ausländischen Fernsehen erzählen weil es hier nicht ausgestrahlt wird, willkommen in der DDR!

L77kim77l
Unser erbärmliches Staatsfernsehen (ARD/ZDF) ist natürlich zu feige solch ein Interview zu führen!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe