Mittwoch, 12. Juni 2019

Venezuela - Aufgerieben zwischen Sozialismus und Imperialismus?

Thema: Venezuela

Dr. Rainer Rothfuß: Erdölgigant #Venezuela -
Aufgerieben zwischen Sozialismus und Imperialismus?



eingeSCHENKt.tv
Am 06.06.2019 veröffentlicht

Venezuela besitzt die größten Ölreserven der Welt und gerät damit in den geopolitischen Fokus der Westmächte. Präsident Nicolás Maduro gerät unter Druck. Der vom Westen unterstützte Oppositionsführer Juan Guaidó strebt an die Macht. Wie geht es nun weiter und was sind die Hintergründe, die dieses Land so unter politische Spannung versetzen? Dr. Rainer Rothfuß, der selbst in Folge seines Studiums als Geopolitik-Analyst einige Zeit in Venezuela verbrachte, erklärt die Hintergründe. Der Vortrag wurde am 22. Mai 2019 in Bautzen aufgezeichnet.

Kommentare

Amun Re
Venezuela ist die Strategische Öl Reserve der Amis. Und weil dem so ist wird dort auch auf absehbare Zeit Achterbahn sein. Ganz gleich welches Wirtschaftsystem die einführen, sie werden keine Stabilität erzielen können/ dürfen.
Chinas Energiehunger eröffnet einen Ausweg. Sollte es im Iran zum Krieg kommen dürfte

infidels Deutschland
Das Buch von Billi kaufe ich auf alle Fälle. Darauf freue ich mich schon. Der nächste Krieg wird gegen den Iran geführt werden. Hat Potential für einen 3. WK. Na die nwo wird es freuen, dann kann man mal schnell die Weltbevölkerung reduzieren.

Fuchsbaum1
Es wird immer und überall bestechlich beeinflusste unfähige labile Taugenichtse geben ,die für Geld und Macht ihre eigene Mutter verraten und verkaufen.! Venezuelas Bodenschätze sind das geopolitisch begehrte Ziel der ausländischen eindringenden Fremden Invasoren ,mit ihren gekauften Komplizen und der moralisch skrupellosen sozialen Ausplünderung des


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe