Freitag, 28. Juni 2019

Prof. Dr. Norbert Bolz - Die "ungeliebte Freiheit der anderen Meinung"

Titel geändert 30.06.2019, 11:17

Ein Vortrag von Prof. Dr. Norbert Bolz zu political Correctness


Desiderius Erasmus Stiftung
Am 17.06.2019 veröffentlicht

Der renommierte Medienwissenschaftler Norbert Bolz sprach als Gastredner im Kronprinzenpalais über die "ungeliebte Freiheit der anderen Meinung" sowie die "Macht der Medien und die Ohnmacht der Vernunft". Die herrschenden Eliten, so Bolz, verweigerten momentan einen gesellschaftlichen Diskurs über die wirklichen Probleme.

Kategorie Menschen & Blogs

Kommentare

Forseti 84
Ein super Vortrag. Bin dankbar das Sie sich so frei äußern und die Probleme beim Namen nennen...

Nick Coletti
Wunderbarer Beitrag von Sympathikus Norbert Bolz. Schon vor einigen Jahren eines der letzten hellen Lichter dort. Mittlerweile auch in den Freien Medien zu sehen. Danke dafür!

Master Jazoo
Viele unserer Unis verdienen eigentlich den Namen nicht mehr ! Indoktrinierungs-Anstalten oder Uniformierungs-Anstalten würde es besser treffen !

Thomas grass
Auf den Punkt gebracht. Anja Reschke bekommt einen Preis und wagt es, den Satz von HJ Friedrichs zu pervertieren. Danach ist alles klar.

Renee Lehmann
...schon seit Jahren ein sehr hörenswerter Philosoph und Politwissenschaftler, ehrlich, offen und vor allem nicht verbogen.

Jan Ove
Guter Mann.
Dass ich das mal über einen Geisteswissenschaftler sagen würde...


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe