Freitag, 16. September 2016

Der Euroschwindel - eine ARD-Doku wie es begann

Thema: Euroschwindel

Der grosse Euro-Schwindel
Wenn jeder jeden täuscht // ARD [HD]


Veröffentlicht am 17.12.2015
Von der Idee eines vereinten Europa bis zu der Euro-Krise durchleuchtet die Dokumentation die begangenen Sünden. Goldman Sachs hilft Griechenland sich ...

Kategorie   Film & Animation
Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare

Rotebuehl1
Weshalb die damaligen griechischen Politiker unbedingt der Eurozone beitreten wollten ist bis heute nicht nachvollziehbar!
Dennoch haben sie sich durchgesetzt, wider allen Warnungen und Bedenken! Deshalb aber zu behaupten "Griechenland" habe "es so gewollt" macht, gelinde gesagt, die Wahrheit mehr als gebeugt!
Und eins noch: die EU-Oberen, allen voran die EU-Finanzexperten und EU-Wirtschaftslenker WUSSTEN um das Ungleichgewicht und die Mißstände in Griechenland! Anstatt die dortigen Machthaber Bedingungen zu setzen und Konditionen zur Umstrukturierung und zur (graduellen) Anpassung an das mitteleuropäische Niveau zu verlangen, hat man sich von einer fantasmagorischen "Eurogemeinsamkeit" beflügeln lassen, was völlig kindisch, wenn nicht sogar sträflich pflichtvergessen und verantwortungslos ist!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen