Dienstag, 21. Juni 2016

campact - Danke, Ruhrpott! Das war großartig!




Wenn hier kein Bild angezeigt wird, müssen Sie die Anzeige von Bildern freischalten!

Liebe Leser,
es war beeindruckend: Mehr als 8500 Menschen reichten sich am Samstag in Bochum die Hände. Sie bildeten eine Menschenkette, die so bunt und individuell war wie die Region selbst: ob alt, jung, gläubig, ohne Konfession, alteingesessen oder gerade erst nach Deutschland gekommen. Wir alle standen gemeinsam für eine Sache: eine Gesellschaft ohne Rassismus – für Menschenrechte und Vielfalt. 

Vom Kirmesplatz über den Hauptbahnhof bis zum Rathausplatz: Das sind mehr als drei Kilometer Kette mitten durch die Innenstadt! Das Ruhrgebiet aber hat sie fast doppelt aufgefüllt. Ein besonderes Symbol: auf Teilen der Strecke stellten die Menschen nur Schuhe hin, als Zeichen für all die Menschen, die jetzt gerade auf der Flucht sind.

Die Botschaft ist: Duckt Euch nicht weg, wenn rechtspopulistische Parteien gegen den Islam hetzen und es täglich rassistische Übergriffe in Deutschland gibt. Verteidigt unsere Werte und unser Grundgesetz. Steht zu Religionsfreiheit, Recht auf Asyl und der Würde des Menschen. Diese Forderungen wurden breit gehört: Das zeigen Berichte in Tagesschau und Heute, der Süddeutschen und in der taz.

Das Schönste aber: Das Ruhrgebiet war nicht allein. In vier weiteren Großstädten und anderen Orten in ganz Deutschland haben Bürger/innen Ketten der Solidarität gebildet. Mehr als 40.000 Menschen waren an diesem Wochenende auf der Straße!
Die besten Momente in Bochum, Hamburg, Berlin, München und Leipzig zeigen wir Ihnen in einem kurzen Video. Wir wollen in Zukunft weiter über Rassismus aufklären und für eine demokratische und tolerante Gesellschaft streiten. Vor allem auch in den sozialen Medien, wo besonders viele Menschen offen Rassismus und Hass streuen. Bitte folgen Sie uns daher jetzt auf Facebook. Sie können dann dort auch sofort das Video anschauen.
Wenn Sie das Video nicht bei Facebook, sondern in unserem Blog anschauen wollen, klicken Sie einfach hier:
Wenn hier kein Bild angezeigt wird, müssen Sie die Anzeige von Bildern freischalten!
Herzliche Grüße
Anna-Lena von Hodenberg, Campaignerin
Kampagnen | Über Campact | Spenden | Kontakt
Campact e.V. | Artilleriestraße 6 | 27283 Verden

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen