Freitag, 6. April 2018

Sebastian Kurz - RTL Interview mit Antonia Rados - Video wurde gesperrt

Thema: Bundeskanzler Kurz
zuletzt aktualisiert 07.04.2018 um 19:12
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz
Ein Interview mit dem Fernsehsender RTL


Wegen der Sperre und des Urheberrechts siehe weiter unten

Christian Kumhofer
Am 30.03.2018 veröffentlicht

Kategorie Menschen & Blogs
Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare

Helmut Zöchmann
Meine Meinung: Beim diesem Interview ist sehr schön zu sehen, wie eine weitere System-Journalistin an Herrn Kurz kläglich scheitert. Frau Rados versucht Herrn Kurz, auf tiefen und leicht zu durchschauenden Niveau, die gleichgeschaltete Eliten-Agenda, mit der die die meisten Netzwerk-Systemmedien die Bevölkerung manipulieren, reinzudrücken. Sie hat es nicht geschafft und kann von Herrn Kurz, auch was das Benehmen und Demokratie betrifft, noch viel lernen. Dieses Interview-ein Lehrbeispiel für versuchte Manipulation- sollten sich viele Bürger ansehen.

Shit Häppchen
Sie hat es versucht. Sie ist gescheitert.

Andreas von 'L
Diese Rados hat absolut keinen Anstand. Hat die den Kurz einmal ausreden lassen? Und wie billig sie versucht, das Interview zu so zu lenken, dass es dem System passt. Allerdings hat sie komplett versagt. Deswegen musste das Interview zensiert werden...

novo sakharchenko
Rados wirkt aufgehetzt und führt ein inquisitorisches interview mit dem versuch Kurz in die rechtfertigungslage zu drängen. Ausserdem führen die vielen anschuldigungen von Rados gegenüber Kurz ständig in die sackgasse: Er antwortet nicht aufgebracht. Kanzler Kurz hält rational und mit, dankenswerterweise, konkreten sachantworten dagegen.



LIE
Am 29.03.2018 veröffentlicht

Bitchute: https://www.bitchute.com/channel/zcyV... dieser Link funktioniert noch
DTube: https://d.tube/#!/v/nachgedacht/i55l5eoi dieser auch

Das Video wird gesperrt, sogar Weltweit. Als Grund wird "Urheberrechte von RTL" genannt. Sogar auf dem Kanal von Sebastian Kurz ist es nicht mehr vorhanden ... Wenn man mal schaut, was hier auf YouTube alles von RTL Online ist .... wird es wohl eher an seiner Aussage liegen, die natürlich in Deutschland als NICHT "politisch korrekt" angesehen wird ...

Quelle: RTL Mediathek bzw. TVNow
Kategorie Menschen & Blogs
Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare :

  1. Es gibt auch bei YouTube keine Zensur . Es ist nur aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.
    Na da schau her.

    Ein Leser dieses Blogs

    AntwortenLöschen
  2. Es muss aber unterschiedliche Urheberrechte geben.
    Oder hängt es doch mit Skripal zusammen?
    https://www.youtube.com/watch?v=Zk7wFh26tzA
    Über Flüchtlinge gab es kein Urheberrecht bei RTL.
    P.N.

    AntwortenLöschen
  3. Ich vermute, irgendwer hat Schnappatmung bekommen als Sebastian Kurz sagte, die Europäische Union besteht nicht nur aus Merkel und Macron, die Europäische Union besteht aus 28 Mitgliedstaaten Premierministern oder Ministern ...
    Mir hat seine klare Aussage gefallen und wie klasse er die Rados gekontert hat. Ein himmelweiter Unterschied zum Geschwurbel der "Bundeskanlerin aller Deutschen".

    AntwortenLöschen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe