Donnerstag, 15. November 2018

Airline-Piloten melden UFO-Sichtung über Irland

Thema: UFO

Behörde ermittelt
Airline-Piloten melden UFO-Sichtung über Irland

Die irische Luftfahrtbehörde hat Ermittlungen eingeleitet, nachdem Piloten von British Airways und Virgin verdächtige Beobachtungen gemeldet hatten.

Am Morgen des 9. Novembers spielten sich über Irland aussergewöhnliche Dinge ab. Die Pilotin des aus Montreal kommenden British-Airways-Flugs BA94 nahm Kontakt mit der Flugleitstelle Shannon auf. Sie berichtete von einem unbekannten Objekt, das am Jet vorbeiflog, und erkundigte sich, ob das Militär in der Gegend übe.

«Es bewegte sich so schnell», sagte die Pilotin der Boeing 787 laut der «Irish Times». «Es kam von links und drehte dann schnell nach Norden ab. Es war ein sehr helles Licht, das mit sehr hoher Geschwindigkeit verschwand.»

Das Gespräch mit der Flugleitstelle wurde von Airlive, einer Website für Aviatikfreunde, aufgezeichnet. Demnach erklärte der Fluglotse, dass zurzeit keine Militärübungen stattfänden. Die Pilotin sagte dann, dass sich ihr Flugzeug und das Objekt nicht auf Kollisionskurs befunden hätten. Es habe sie einfach wundergenommen, was es wohl sein könnte.

Weitere Sichtungen

Es war nicht nur die BA-Pilotin, die an diesem Morgen ungewöhnliche Beobachtungen machte. Der Pilot eines Virgin-Airlines-Flugs von Orlando nach Manchester beschrieb einen Meteor oder ein anderes Objekt, das eine Art von «Wiedereintritt in die Atmosphäre» vollzog. Er fügte an, dass weitere Objekte auf der gleichen Flugbahn folgten. Sie seien, von ihrer Warte aus gesehen, sehr hell gewesen. Die Beobachtung wurde von einem dritten Pilot bestätigt, worauf der Virgin-Pilot erleichtert bemerkte: «Ich bin froh, dass ich nicht der Einzige bin.»

Die Häufung der Sichtungen hat die irische Luftfahrtbehörde nun veranlasst, eine Untersuchung einzuleiten. Ein Sprecher erklärte der «Irish Times», man untersuche den Vorfall und werde einen Bericht dazu verfassen. Er gab jedoch zu bedenken, dass es wohl kaum Ausserirdische von einem anderen Planeten gewesen seien. (jeg)
Mit freundlicher Genehmigung von 20min.ch

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe