Freitag, 20. Juli 2018

Roger Köppel (Schweiz) zum Treffen Trump / Putin

Thema: Neue Weltordnung?

Weltwoche Daily 17.07.2018
Alle gegen Trump und Putin, Treffen in Berlin mit Alexander Gauland


DIE WELTWOCHE (Wochenmagazin)
Am 17.07.2018 veröffentlicht

Kategorie Nachrichten & Politik
Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare

AleXa BasCo
DANKE Herr Köppel, das ist nun wirklich nötig dass Sie KLARTEXT in dieser Sache sprechen. Und Sie haben absolut recht, wenn sie sagen : Je SCHLECHTER der Gipfel jetzt geredet wird, desto BESSER war der Gipfel der Beiden eben...!!!! Das passt den westlichen Kriegstreibern hinten und vor nicht !!! Da muss man doch nur schauen " WER " jetzt und schon die längste Zeit gegen Trump und Putin, zettert... wie : entschuldigen Sie bitte, wie " TRATSCHWEIBER ….."Trump und Putin geben uns in Europa, sogar Weltweit Hoffnung, dass die Kriegtreiber, am Ende fort gespült werden .... ( Siehe "Junker Video " vorgestern, solche Leute wollen uns sagen was wir tun müssen ) !!!!

ANGIE F
Ich finde Trump gar nicht so übel. Die Medien haben noch nie ein gutes Haar an Trump gelassen. Nur Lügen. Die Amerikaner sind zufrieden mit Trump. Die Medien lügen nur noch. Was in Europa mit der Asylflut geschieht, versteht weder Trump noch Putin. Obama war ein Kriegstreiber und ein falscher Fufziger. Aber diesen Präsident hat man stets in den Himmel gelobt. Im Nachhinein, ist vieles ans Licht gekommen, über diesen angeblich so "sauberen Obama".

Marita Klein
Vielen Dank Herr Köppel; ich bin völlig Ihrer Meinung, auch was Herrn Präsident Trump betrifft, endlich eine objektive Analyse ohne diese ständigen Hetzkampagnen - nicht mehr zu ertragen!

marcel alfa
Ueber CNN lacht Amerika nur noch, CNN = FAKE NEWS wie auch der TAGI, BLICK etc. nichts als Fake News sind...CNN hat 30% verloren in den letzten 12 Monaten und ist mittlerweile hinter MSNBC oder auch ABC News etc. abgerutscht zur Prime Time kommen die kaum noch auf 1 Mio Zuschauer?...eine kürzlich veröffentlichte Umfrage des Nielsen-Institutes bestätigt sogar das absinken der CNN Quoten hinter den "Food-Canal" also wer sowas noch ernst nimmt, ausser die dümmlichen lefties vom TAGI und Blick etc. ein normal denkender hat die FAKE News längst durchschaut und dem entsprechend werden sie auch abgestraft..richtig so...bald wird wohl auch beim TAGI und BLICK einbrechen wenn die Leute langsam anfangen durchzublicken wer den wirklich die FAKE-NEWS verbreitet...

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe