Dienstag, 3. Juli 2018

Ist die Flüchtlingskrise eine Nachwirkung von Nine-Eleven?

Thema: Kalter Krieg

Sprengmeister Johann Kalari über 9/11


info-DIREKT Magazin
Am 31.08.2015 veröffentlicht

Der Sprengmeister aus Wien, Johann Kalari, spricht über seine Zweifel an der offiziellen 9/11 Version. Die Terroranschläge vom 11. September 2001 müssen neu untersucht werden! Weitere Infos unter http://www.info-direkt.at/das-schweig...

Kategorie Menschen & Blogs
Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare

Hasi
Der Mann hat sowas von recht was er sagt. Vorallem das 9/11 als Vorwand zum Aufbruch in den Krieg genutzt wurde. Die Drahtzieher einer solchen Atacke müssen sehr, sehr krank sein, oder nicht von dieser Welt.

Johann Kalari
Nachweise die jeder im täglichen Leben verifizieren kann sind nicht zu leugnen. Kleiste Leichenteile hunderte Meter weit auf den umliegenden Dächern verteilt sprechen es aus: es wurde gesprengt

Miracle Member
Wenn ich Leute davon reden höre, dass Stahl schon bei 1000 Grad seine Festigkeit verliert und dadurch das Gebäude im Freien Fall einstürzte - 3 Mal passierte das an einem Tag und noch nie zuvor und danach in der Geschichte - dann weiß ich nicht ob ich lachen oder verzweifeln soll, denn es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen einer Schwächung des Stahls und dem totalen Schmelzpunkt der passierte. Stahl und Trümmer sowie das Granitgestein unterhalb des Fundamendt schmolzen zu einer rotgelb flüssigen Lava! Wer das mit Kerosin schafft ist ein Zauberer, denn selbst im Hochhofen braucht man dafür schließlich kein Kerosin, sondern Technik und enorme Hitze. Die gesamte Menge an Kerosin dieser Welt und die gesamte Zeit seit der Entstehung des Universums würde nicht ausreichen, um Stahl und Beton sowie Granit so zu schmelzen....alleine diese Tatsache macht die offizielle Theorie so lächerlich, dass man nur noch staunen kann, wie viele daran tatsächlich glaubten und bis heute noch immer nichts verstanden haben.

Hartmut Lau
Aus der naturgesetzlichen Fragestellung:
  • welche Technologie ist bekannt, welche jegliche Materie, Stahl, Beton, Glas, organisches Material, innerhalb von Sekunden zu mikroskopisch feinen Staub mutiert?
  • welche Technologie ist bekannt, dass noch nach mehr als 4 Wochen nach dem Ereignis, bei Baggerarbeiten, fluessiges Eisen gehoben wird? Welcher Primaerenergietraeger kommt in Betracht, tausende m3 ueber Wochen jenseits von 500 Grad Celsius zu erhalten?
  • welche Technologie musste verwendet werden, dass Hilfspersonal nach einigen Wochen Knochenmark Transplantationen erhalten mussten?
  • welche Technologie musste angewendet werden, damit WTC 7 fast zu 100 % pulverisiert ist, und dass ohne " Flugzeugeinwirkung" !
  • welche Technologie musste angewendet sein, damit der Zusammenbruch im freien Fall realisiert werden kann?
  • warum wurde im staatlichen Untersuchungsbericht zu WTC 7 nicht ein Wort verfasst?
  • welche seismologischen Resultate zeigen die Einstuerze von WTC I, II, XII ?
Warum gibt es keine oeffentlichen physikalischen Auswertungen von Atomphysikern , welche die Atomaren Test's in den USA, GB, Frankreich, China, Russland in der Ausfuehrung und deren physikalischen Auswertungen verantwortlich begleitet hatten?
Es sind doch einige hunderte Atomexplosionen, ueberirdisch als auch unterirdisch ausgefuehrt worden. Die Ergebnisse sind mit Sicherheit dokumentiert worden!
Sind hier die logischen, naturgestzlichen Kenntnisse (noch) verborgen gehalten?

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe