Dienstag, 8. Mai 2018

Damit es nicht in Vergesseheit gerät, denn auch das gehört dazu

Thema: Rheinwiesenlager

Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen


anonymousnews.ru
Am 26.11.2016 veröffentlicht

Deutschland ist Schuld, - Schuld an allem, doch die Wahrheit ist nicht das, worin wir konditioniert werden.
Über die Schuld der vermeintlichen Befreier aus Übersee spricht heute niemand mehr. Am 8. Mai 2017 jährt sich zum 72. Mal das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte: Ein von Machtgier, Neid und Rassenhass initiierter Völkermord an der deutschen Bevölkerung.
Nach der vermeintlichen Kapitulation der Wehrmacht internierten Briten und Amerikaner in den sogenannten Rheinwiesenlagern mehrere Millionen Menschen und verübten ein beispielloses und bis heute tabuisiertes Kriegsverbrechen. Von 3.250.000 Gefangenen ließen die Alliierten rechts und links des Rheins über 2 Millionen vorsätzlich verhungern.

Zeitzeugenaussagen lassen darauf schließen, dass die tatsächliche Opferzahl noch weitaus größer gewesen sein könnte. Bis zum heutigen Tag ist das Graben auf den ehemaligen Flächen der alliierten Lager behördlich untersagt und unter Androhung drastischer Strafen verboten.

Anonymous Internetseite: http://www.anonymousnews.ru

Kategorie: Nachrichten & Politik
Lizenz: Standard-YouTube-Lizenz

“Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt, sondern als eine besiegte feindliche Nation zur Durchsetzung alliierter Interessen.”
Amerikanische Regierungsanweisung ICG 1067, April 1945 (vgl. “Welt” vom 4. Juli 1994)
siehe auch hier: Wikipedia

Kommentare bei Youtube

jilata19
Männer die die Lager überlebt haben, berichten davon, dass die Kameraden wie die Fliegen gestorben sind. "Offiziell" werden Todesraten angegeben, die beinahe Friedenszeiten entsprechen. (angeblich knapp 5000) Muss man mehr wissen? Grabungen auf den ehemaligen Standorten der Lager sind bis heute tabu!?!

Tetoテト
Um die Verbrechen der Alliierten Soldaten zu verheimlichen, wurde der deutsche Presscodex erfunden. Die Nationalität von ausländischen Straftätern durfte nicht mehr veröffentlicht werden. Dieser Pressecodex gilt immer noch. Die Deutschen sollen es nicht erfahren, wenn sie von ausländischen Verbrechern bestohlen, ausgeraubt, vergewaltigt und getötet werden.

Kathrin Zahlten
Die Alliierten waren überfordert mit den vielen Gefangenen und hatten selbst nicht viel zu essen......das ich nicht lache. Die Auslöschung war das Ziel und dann kam die Umerziehung der übrig geblieben.

Reconquista Borussia
Nun ist endlich die Zeit gekommen wo auch von der anderen Seite mal die Schandtaten aufgedeckt werden!

gsus977
Vae victis! Wehe den Besiegten! ...und die Gewinner schreiben die Geschichte. Was ein Glück, dass ich noch zu der Generation gehöre, die als letzte von ihren Großeltern noch die WAHRHEIT aus erster Hand erzählt bekamen. Ruhet in Frieden.

Der Powerlifter_88
Die Amis die das gemacht hatten hätten genauso bestraft werden müssen wie die Deutschen die im KZ gearbeitet haben.

Merkel Angela
From the 1st to the 22nd of April, 1945, the Western Allies killed 992,578 German prisoners of war in mass actions. From 8th May, 1945 until 1955 at least 8,800,000 Germans were killed by genocidal actions. The real genocide happened against Germans.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen