Mittwoch, 7. Juni 2017

Panik in Katar - Einwohner kaufen die Regale leer

Thema: Krieg in Nahost

Panik im Emirat
Einwohner von Katar kaufen die Regale leer

Hamsterkäufe im reichsten Staat der Welt: Katars Isolierung von den Nachbarländern hat zu Panikreaktionen geführt.

Kurz nachdem Saudiarabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Ägypten angekündigt hatten, Katar zu isolieren, berichteten lokale Medien vom Ansturm auf öffentliche Supermärkte in Doha. In Einkaufswagen hätten sich Grundnahrungsmittel wie Milch, Eier oder Reis gestapelt, schreibt «Doha News».
Supermarket shelves empty out in #Qatar as residents panic over diplomatic fallout in the GCC. pic.twitter.com/8RQdMlJEOV– Rudaw English (@RudawEnglish) June 6, 2017
In den sozialen Medien kursieren diverse Bilder von leeren Regalen und überquellenden Einkaufswagen. Laut al-Jazeera hat Saudiarabien die einzige Landesgrenze zu Katar geschlossen. Bislang importierte Katar Grundnahrungsmittel wie Milchprodukte, Eier und Fleisch über den Nachbarstaat.
Shelves at a supermarket after panic buying in Qatar. Even in the face of hunger, no wants wants to drink strawberry Almarai milk. ? #Qatarpic.twitter.com/oIFTfXmLVv– Ivan Pulanco (@IvanAtHome) June 5, 2017
Wie gross die Panik vor Ort tatsächlich ist, lässt sich derzeit schwer abschätzen. Doch in jedem Fall trifft der Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu den Nachbarstaaten das kleine Land schwer. Obwohl Katar das höchste Pro-Kopf-Bruttoinlandprodukt der Welt vorweisen kann, ist es bei der Grundversorgung stark vom internationalen Warenaustausch abhängig.
La supérette Lulu Supermarket, Al Rayann, #Doha#Qatarpic.twitter.com/fiE4w6Ujhj– Badubai (@badubaii) June 5, 2017

Kommentare

Meister Yoda
Gut gelacht hab ich...
gerade Saudi Arabien wirft Katar Terrorunterstützung vor, dass ich nicht lache.

Mary Rüdi
Verhindert einen Krieg
Jetzt muss die Bevölkerung wieder leiden, weil sich Regierungen "bekriegen". Was Katar vorgeworfen wird, macht ja Saudi Arabien selber. Muss jetzt auch in dieser Region noch ein Krieg ausbrechen?

WilhelmTell
USA sät Hass, Putin lacht ins Fäustchen
Je länger je mehr sind mir die Russen immer sympatischer. Weggen Putin lacht sich schon ins Fäustchen und wittert gute Geschäfte ? Danach werden vorab die Amis wieder jammern. Hoffentlich hilft Russland Katar und bringt die Lebensmittel auf dem Seeweg und alles ist wieder im Lot für Katar. Danach kommen wieder alle Weststaaten und wettern über Russland ungesehen davon, dass erneut die USA als Drahtzieher hinter einem neuen Kriegsschauplatz steht. Wetten beim Besuch letzer Woche von Trump bei seinen Arabischen Freunden ging es um Kriegsmaterialkäufe ?

    Pitri
    @WilhelmTell
    mir geht es ähnlich, seit Trump an der Macht ist, kann mann die USA nicht mehr ernst nehmen. Ich war immer krititisch gwgenüber China, aber unterdessen ist dieses Land bald glaubwürdiger als die USA. Ich hoffe untersessen sogar dasd China die Verantwortung übernnimmt, denn sie sind berechenbarer geworden. Auch Wirtschaftlich, während Trump sein Land einigelt und abschottet öffnet sich China dem Westen immer mehr.

    Querkopf
    @Pitri
    naja, mit Trump hat das mal wieder ziemlich wenig zu tun...auch Obama war immer gerne gewillt seinen saudi arabischen Partnern den Rücken zu decken...oder wieso denken sie hat Obama den Krieg im Jemen unterstützt oder wollte immer Assad stürzen?

Mit freundlicher Genehmigung von http://www.20min.ch

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen