Samstag, 25. März 2017

Ver.di hilft Sympathisanten der AfD und andere Rechtspopulisten aufzuspüren

Thema: Ver.di Bildungsangebote

von Ver.di-Süd-Ost-Niedersachsen


Da würde es mich doch tatsächlich sehr interessieren, ob Bespitzelung unliebsamer oder anders denkender Kollegen zu den, pausenlos seitens Politikerdarstellern angepriesenen, westlichen Werten gehört. So dreist war nicht mal die Stasi, dass sie in aller Öffentlichkeit dazu aufgerufen hat.
Dadurch steht Deutschland mindestens auf einer Stufe mit DDR und Nord-Korea - einfach toll Ver.di! Damit habt ihr euch eure Hausausweise für den Bundestag redlich verdient.
Son Mühl schreibt dazu:
Boah das ist ja der Hammer. Da werden Mitarbeiter ausspioniert, ob sie Compact lesen, Thor Steinar-Klamotten tragen, “Rechtsrock“ hören, etc. Das ist langsam wie bei Hitler im 3. Reich. Bald sind blonde Zöpfe schon rechts, wie in dem Apothekenblatt letztes Jahr. Ich finde diese Entwicklung gefährlich und bedrohlich, zumal normale Leute hier instrumentalisiert werden, Menschen regelrecht auszuspionieren, Verdacht zu äußern. So werden Leute ferngehalten von der demokratisch gewählten AfD, es geht hier nicht um die NPD! Alle werden Angst haben, die “falschen“ Kleider zu tragen, die “falsche“ Musik zu hören, einer vermeintlich “rechtspopulistischen“ Partei anzugehören, die “falschen“ Hefte zu lesen. Das Ding da von Verdi hat eine ganz unglaubliche Tragweite, seid Ihr Euch dessen bewusst? Bewusst, wo wir inzwischen schon stehen in Deutschland? Und was hier gerade schon wieder passiert, unter dem Deckmäntelchen der Korrektheit und “Schutz“ vor angeblichen Rechtspopulisten? Hammer.

HIER - stehen die Seiten im Netz, auf der Ver.di-Seite fehlen sie mittlerweile und auch der Google-Cache wurde gelöscht.

Weitere Links

Gewerkschaftsauftrag verfehlt, ver.di: die Checkliste
TICHYS EINBLICK

Isolierung und öffentliche Diffamierung: Gewerkschaft Ver.di stellt Handlungshilfe zum Vorgehen gegen Rechtspopulisten und AfDlern bereit
EpochTimes.de

Danke Klaus für den Link

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen