Sonntag, 1. Januar 2017

Die größte Lüge der Geschichte - Die Ermordung von John F. Kennedy

Thema: Ein Land voller Lügengeschichten

Die größte Lüge der Geschichte
Die Ermordung von John F. Kennedy
Dokumentation 2016


Veröffentlicht am 19.12.2016
Die größte Lüge der Geschichte - Die Ermordung von John F. Kennedy - Dokumentation 2016 [NEU + HD] Kategorie Unterhaltung
Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare

Marius Wigger
Alleine das die meinten man könnte mit diesen gewehr 3 schüsse in nur 6 sekunden abgeben und dann auch noch so gezielt ist lächerlich, der treffer im hals kam nicht mal vom gebäude das sieht man schon am winkel und die tatsache das ein stück seines gehirnes duch ein treffer rausgeflogen ist zeigt schon das der entscheidene schuss von vorne kam. Amerika will ein für dumm verkaufen aber wenn man nur etwas mit denken tut erkennt man sofort was wahr und was falsch ist.

Nevzat Taskin
JFK wollte ja das der dollar dem volk gehört, und nicht als von der bank gelihenes geld benutz wird. Das ist ein gutes argument Ihn umzubringen. Und das us volk zaht immernoch für den gelihenen Dollar. USA hat kein eigenes geld es göhört alles der bank. Die usa bezaht der bank geld um es zu benutzen. Dies wollte er Ändern. Die frage ist, wer hat davon was ? Das sind auch die Mörder.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen