Montag, 10. Oktober 2016

WeMove.EU - Sieg: Abtreibungsverbot aufgehalten!

Liebe Leser,
“Wenn wir gemeinsam anpacken, können wir Berge versetzen - und Regierungen bewegen”
Es ist der Wahnsinn: Das polnische Parlament hat den Gesetzentwurf für ein totales Abtreibungsverbot abgelehnt. Sie haben sich den hunderttausenden Polinnen und Polen gebeugt, die sich mit Demonstrationen und Mahnwachen gewehrt haben.

Viele von uns Bürgerinnen und Bürger aus ganz Europa haben die Proteste unterstützt. So geht Solidarität! Wir haben über 83,000 Unterschriften dafür gesammelt, dass Frauen in Polen über sich selbst bestimmen können. Gemeinsam haben wir über 16.000 Euro gespendet und unterstützen damit die Organisation “Mädchen für Mädchen” in ihrem Engagement für Frauenrechte.

Als europäische Bürgerbewegung erheben wir unsere Stimme, wenn Unrecht geschieht und wir die Chance sehen, etwas zu verändern.  Wir bauen Brücken, überwinden Grenzen und treten für gemeinsame Werte ein. Wir unterstützen lokale Bewegungen und Gruppen, damit deren Stimme überall in Europa gehört wird.

Damit wir das können und dabei auch noch erfolgreich sind, brauchen wir viele größere und kleinere Spenden. Schon mit wenigen Euro pro Woche würden Sie uns schon sehr helfen. Bitte spenden Sie regelmäßig.
Spende 3€ pro Woche
Spende 4€ pro Woche
Spende 7€ pro Woche
Es sind Momente wie diese, die uns zeigen, wie viel stärker wir sind, wenn wir über Grenzen hinweg zusammenarbeiten. Sehr gerne leiten wir Ihnen die Grußadresse von Dorota und Kamila weiter, zwei Aktivistinnen von “Mädchen für Mädchen” aus Warschau:

“An alle WeMove Aktiven, die den offenen Brief an uns unterschrieben und für uns gespendet haben. Und die so ihre Solidarität mit unserem Kampf gezeigt haben: Vielen Dank, dass sie uns Frauen in Polen unterstützen! Die Gewissheit, dass wir nicht alleine sind, gibt uns Kraft für unsere tägliche Arbeit. Heute konnten wir zeigen, dass wir gemeinsam Berge versetzen können - und Regierungen bewegen! Aber auch wenn wir jetzt jubeln, wissen wir doch, dass unsere Anstrengungen nicht zu Ende sind. Es ist nur eine von vielen Schlachten, die wir für Frauenrechte in Polen und überall sonst kämpfen - und gewinnen werden!”

Campaignerin Julia (Sonnenbrille) auf der Demo am Sonntag in Polen

Unsere europäische Bürgerbewegung wächst täglich und WeMove gewinnt an Stärke. Es sind die vielen regelmäßigen Spenden von Leuten wie du und ich, die das möglich machen. Können Sie uns dabei helfen, noch schneller zu wachsen? Schon drei Euro die Woche helfen uns sehr, eine zusätzliche Campaigner/in für Ost- und Zentraleuropa dauerhaft zu finanzieren.
Spende 3€ pro Woche
Spende 4€ pro Woche
Spende 7€ pro Woche
Im Kampf für Frauenrechte in Polen haben wir unsere Stimmen aus ganz Europa gemeinsam erhoben. Zusammen haben wir gezeigt, dass Solidarität keine Grenzen kennt - und genau aus diesem Grund existiert WeMove. Unsere Unterstützung aus dem Ausland haben den Bewegungen in Polen die Kraft und Sichtbarkeit gegeben, die sie benötigten, um Stand zu halten - und wir haben Sie nicht im Stich gelassen.

Vielen Dank, dass Sie zu diesem Erfolg beigetragen haben,

Jörg Rohwedder (Lübeck)
Julia Krzyszkowska (Warschau)
Virginia López Calvo (Madrid)
Martin Caldwell (Berlin)
Mika Leandro (Bordeaux)
Olga Vuković (Bologna)
und das gesamte WeMove.EU - Team

WeMove.EU ist eine Bürgerbewegung, die sich für ein besseres Europa einsetzt; für eine Europäische Union, die sich sozialer Gerechtigkeit verpflichtet fühlt; die für ökologische Nachhaltigkeit und bürgernahe Demokratie steht. Wir sind Menschen unterschiedlicher Lebensläufe, Kulturen und Religionen, die Europa ihr Zuhause nennen – egal, ob wir in Europa geboren wurden oder anderswo.

WeMove.EU finanziert sich aus Spenden unserer Unterstützer aus ganz Europa. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere unabhängige Arbeit finanzieren helfen. Spenden

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen