Freitag, 14. Oktober 2016

Literatur-Nobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Thema: Literatur-Nobelpreis

Wichtige Auszeichnung
Literatur-Nobelpreis geht an Bob Dylan

Der Literatur-Nobelpreis geht in diesem Jahr an Bob Dylan. Die Jury lobt seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Song-Tradition.

Der 75-jährige Dylan, der als Robert Allen Zimmerman geboren wurde, begann seine Karriere in den 50er Jahren. Seine Texte gelten für die Folk- und Rockmusik als wegweisend.

Rund 20 Jahre lang wurde Bob Dylan mit schöner Regelmäßigkeit für den Nobelpreis vorgeschlagen, doch stets ging der Dauerbrenner unter den Kandidaten leer aus. Zu gewagt erschien es offenkundig der Jury, einem Musiker - und sei es auch der berühmteste Songschreiber überhaupt - die höchste Literaturauszeichnung der Welt zuzuerkennen. Nun hat sie sich getraut.

Über 100 Millionen verkaufte Alben

Von einigen Skeptikern abgesehen, dürften die meisten gut 50 Jahre nach Dylans Karrierestart anerkennen, dass der Autor von Folk-, Blues- und Rock-Lyrik wie "Masters Of War", "Like A Rolling Stone" oder "Visions Of Johanna" ein würdiger Preisträger ist. Den Pulitzer-Preis für "lyrische Kompositionen von außerordentlicher poetischer Kraft" hatte er ja bereits.

Seinen Ruf als Revolutionär der Folk- und Rockmusik erwirbt sich Dylan schon Anfang der 60er Jahre, als er die Zeichen einer unruhigen Zeit richtig deutet. Seinen Start als Singer-Songwriter beschreibt er später in der literarisch anspruchsvollen Autobiografie "Chronicles" (2004) so: "Amerika wandelte sich. Ich ahnte eine schicksalhafte Wendung voraus und schwamm einfach mit dem Strom der Veränderung."

Danach mutiert er zum Rockmusiker mit elektrischer Gitarre, komponiert und textet Mitte, Ende der 60er Jahre Album- und Songklassiker in Serie. Seine mit Metaphern, Symbolen und Anspielungen durchsetzten Lyrics sind von beispielloser Qualität.

Nach wechselvollen, künstlerisch oft unbefriedigenden 70er und 80er Jahren kommt Dylans Rehabilitierung 1997 mit dem ersten großen Alterswerk "Time Out Of Mind" - einer Platte voller düsterer, anspruchsvoller Texte, die zu seinen besten zählen. Seitdem hat er einen Lauf, setzt alle paar Jahre Ausrufezeichen wie "Modern Times" (2006) oder das erneut von literarischen, geschichtlichen und biblischen Anspielungen wimmelnde "Tempest" (2012). Rund 100 Millionen Tonträger soll Dylan inzwischen verkauft haben.
Quelle: t-online.de

Bob Dylan - Masters of War - lyrics


Bob Dylan erhält Literaturnobelpreis

Danke Bob Dylan, vor allem auch für dieses Lied:
"Ihr Meister des Krieges" Ihr spielt mit unserer Welt, als wäre es euer Spielzeug, ihr habt nichts getan, außer zu zerstören.
MASTERS OF WAR SONGTEXT ÜBERSETZUNG

Kommt, ihr Herren des Krieges
Ihr, die ihr die Kanonen baut
Ihr, die ihr die Kampfflugzeuge baut
Ihr, die ihr all die Bomben baut

Ihr, die ihr euch hinter Mauern versteckt
Ihr, die ihr euch hinter Schreibtischen versteckt
Ich möchte nur, dass ihr wisst, Ich kann durch eure Masken sehen

Ihr, die ihr niemals etwas anderes getan als zu bauen um zu zerstören
Ihr spielt mit meiner Welt als wäre sie euer kleines Spielzeug

Ihr gebt mir eine Waffe in die Hand und ihr versteckt euch vor meinen Blicken
Und ihr dreht euch um und rennt weit davon wenn die schnellen Kugeln fliegen

Wie Judas aus alter Zeit lügt und täuscht ihr
Ein Weltkrieg kann gewonnen werden, Ihr wollt, dass ich das glaube

Aber ich durchschaue eure Augen und ich durchschaue euren Verstand
als würde ich durch Wasser sehen das in meinen Abfluss fließt

Ihr spannt all die Abzüge für die anderen, um zu feuern
Dann lehnt ihr euch zurück und schaut zu wenn die Anzahl der Toten steigt

Ihr versteckt euch in euren Villen während das Blut junger Menschen aus ihren Körpern fließt und es im Schlamm versickert

Ihr habt die schlimmste Furcht verbreitet die jemals verbreitet werden kann
Angst, Kinder in diese Welt zu bringen

Für das Bedrohen meines Babies, Ungeboren und unbenannt, seid ihr das Blut nicht wert dass durch eure Venen fließt

Wie viel muss ich wissen um etwas falsches zu sagen
Ihr könntet sagen ich bin jung, ihr könntet sagen ich bin ungelehrt

Aber es gibt eine Sache die ich weiß Obwohl ich jünger bin als ihr
Auch Jesus würde niemals vergeben was ihr tut

Lasst mich euch eine Frage stellen
Ist euer Geld so gut kauft es euch Vergebung
Glaubt ihr, dass es das tut

Ich denke ihr werdet es bemerken
Wenn euer Tod seinen Tribut fordert, all das Geld das ihr gemacht habt kann niemals eure Seele zurück kaufen

Und ich hoffe, dass ihr sterbt, und euer Tod wird bald kommen
Ich werde eurem Sarg folgen am fahlen Nachmittag

Und ich sehe zu während ihr abgesenkt werdet hinunter zu eurem Totenbett
Und ich werde über eurem Grab stehen bis ich sicher bin ihr seid tod

Danke Klaus für die Vorarbeit

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen