Samstag, 17. September 2016

Wolgang Bosbach im PHOENIX-Interview: AfD einzige Alternative - 9.9.2016


Veröffentlicht am 11.09.2016
Die CDU ist so weit nach links gerückt, dass sie bereits den Grünen Konkurrenz macht. In der Füchtlingsfrage gibt es zwischen CDU, SPD, FDP, Grünen und Linken überhaupt keinen Unterschied, weswegen die AfD die einzig konservative Alternative ist. Genau das hat Wolgang Bosbach in diesem Interview im Prinzip gesagt.

Deswegen wirft auch Wolfgang Bosbach das Handtuch und bestätigt auch, das die Merkel-Flüchtlingspolitik die Menschen scharrenweise zur AfD treibt.

Kategorie Nachrichten & Politik
Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare

Jochen Simbrig
Bosbach hat Mut ! Ist aber nur ein einsamer Rufer in Nacht !
    Paul Paulsen
    Ja, ich stimme dir absolut zu...

vanlendl1
In der Asylfrage geht es um sein oder nicht sein. Ein Blick auf die Zahlen und die Demographie beweisen es.
Wenn man 1-2 Millionen junge männliche Muslime einbürgert bekommt man nochmal dieselbe Menge an Importbräuten dazu. Und den Familiennachzug mit Geschwistern und Eltern (Großeltern ?)
Aufgrund der Geburtenraten unter Muslimen wird Deutschland in 30 Jahren nicht mehr wiederzuerkennen sein.
Wer es nicht glaubt, kann in Brüssel-Molenbeek schon mal in die Zukunft blicken.

LadyAngelina
Frau Merkel hat Glück das der Herr Bosbach durch seine Krankheit nicht als Kanzlerkandidat antreten kann. Er ist der einzige Politiker der Fans in allen politischen Lagern hat inklusive der Bevölkerung. Es müßte mehr wie ihn geben aber leider gehen Wunsch und Wirklichkeit wie immer getrennte Wege.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen