Mittwoch, 21. September 2016

Uno-Flüchtlingshilfe - Weltkindertag 2016


Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Südsudan: Ihre Hilfe wird dringend benötigt

"Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt."

Albert Einstein

Liebe Leser,
Adnan (3) musste mit ansehen, wie sein Vater ertrank. Yanas (3) Mutter wurde entführt. Aisha (4) weiß, dass ihre Mutter vergewaltigt wurde. Mya (5) wünscht sich verzweifelt, wieder nach Hause zurückzukehren.

Derzeit hören wir jeden Tag ähnliche Geschichten von Kindern, die vor dem Horror des Krieges fliehen müssen, oft alleine, verängstigt und völlig schutzlos. Leider ist es uns nicht möglich, die Konflikte zu beenden. Dennoch können wir gemeinsam etwas tun. Wir können diesen Kindern ein Dach über dem Kopf ermöglichen, sie mit Essen und saubererem Wasser versorgen und ihnen Hoffnung auf eine bessere Zukunft geben.

Über 50% der Flüchtlinge weltweit sind Kinder. Und diesen Kindern drohen besondere Gefahren: Sie werden als Kindersoldaten rekrutiert und zum Kämpfen und Töten gezwungen. Sie müssen häufig lange und schwer arbeiten, um ein bisschen Geld zum Überleben zu verdienen. Und es kommt immer wieder zu Zwangsehen und Vergewaltigungen.

Die Erfahrungen und Erlebnisse, die Kinder im Krieg und auf der Flucht machen, hinterlassen in ihrer Seele tiefe Verletzungen. Auch die Ungewissheit um die eigene Zukunft macht den jungen Flüchtlingen zu schaffen.

Kinder wollen spielen und lernen. UNHCR ermöglicht Flüchtlingskindern den Schulbesuch sowie Spiel- und Freizeitmöglichkeiten. Denn ein geregelter und abwechslungsreicher Tag gibt den Kindern ein wenig Struktur und Sicherheit zurück. Zudem ist eine gute Ausbildung der Schlüssel für eine hoffentlich bessere Zukunft und die Ablenkung beim Spiel lässt sie die Schrecken der Flucht wenigstens für eine Weile vergessen.

Am heutigen Weltkindertag möchte ich Sie dazu aufrufen, diesen Kindern, die Hilfe und Unterstützung so dringend benötigen, mit Ihrer Spende zu helfen. Jeder Betrag, und sei er noch so klein, hilft den Kindern, unserer Zukunft, wieder ein besseres und kindgerechtes Leben zu führen.
Herzliche Grüße
Thorsten Rühle
UNO-Flüchtlingshilfe
Bilderstrecke: Weltkindertag 2016
Bilderstrecke: Weltkindertag 2016
Kinder auf der Flucht sind besonderen Gefahren ausgesetzt. Die leidvollen Geschichten von Krieg, Verfolgung und Hilflosigkeit gleichen sich oft. Doch gerade deshalb wollen wir diesen Geschichten ein Gesicht geben. Gesichter von Kindern, die viel Leid erfahren und gesehen haben. Sie haben es verdient, dass wir ihnen helfen und für ihren Schutz sorgen.
Bilderstrecke ansehen »
Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende »
Jetzt Fan werden!
UNO-Flüchtlingshilfe im Social Web
Facebook Twitter Flickr Youtube
UNO-Flüchtlingshilfe
Sparkasse Köln Bonn / Spendenkonto 2000 88 50 / BLZ 370 501 98
IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50 / BIC: COLSDE33
Jetzt spenden!
Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
UNO-Flüchtlingshilfe e.V. / Graurheindorfer Str. 149 a / 53117 Bonn / Tel: +49 (0)228 - 90 90 86 - 00
Fax: +49 (0)228 -90 90 86 - 01 / E-Mail: info@uno-fluechtlingshilfe.de / www.uno-fluechtlingshilfe.de

Vorsitzender: Bernd Schlegel / Stellvertreter: Bernhard von Grünberg, Jörn-Erik Gutheil
Vereinsregister Amtsgericht Bonn - 4359 -

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen