Sonntag, 20. März 2016

Schusswaffengebrauch an der Grenze? - Was steht im Gesetz?

Thema: Grenzsicherung

AfD-Chefin Petry:
Notfalls Waffen an Grenze einsetzen
Oppermann vergleicht AfD-Forderung mit DDR-Schießbefehl

"Zur Ultima Ratio gehört der Einsatz von Waffengewalt": Die Forderung von AfD-Chefin Frauke Petry nach Schusswaffengebrauch an der Grenze hat starke Empörung provoziert. Politiker sehen Parallelen zur DDR.

Quelle: Süddeutsche.de

Schusswaffengebrauch an der Grenze?

Von Falk Steiner
Dass man in Deutschland im Jahr 2016 so etwas überhaupt diskutiert, ist als solches bereits erstaunlich. Und doch: die Einschätzung der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry zum Schusswaffengebrauch an der Grenze lohnt eine genauere Betrachtung.

Lesen Sie bitte hier weiter: Deutschlandfunk.de -
Berlin:Brüssel Politik in Deutschland und Europa


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen