Freitag, 18. März 2016

Nicht nur Deutsche lehnen Merkels Deal mit der Türkei ab

Thema: Flüchtlinge

Merkel wirbt für ihren Plan
Umfrage: Deutsche lehnen Merkels Deal mit der Türkei ab
Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass die Deutschen nicht an einen Pakt mit Erdogan als Lösung der Flüchtlingskrise sehen. Sie stehen damit in deutlichem Widerspruch zu Bundeskanzlerin Merkel, die den Deal mit der Türkei und den Niederlanden ausgearbeitet hat. Die Türkei warnt die EU: Die Kritik aus einzelnen EU-Staaten sei geeignet, den Deal platzen zu lassen.
Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten



Zypern und Tschechien
EU-Staaten machen Front gegen Merkels Flüchtlings-Pakt mit der Türkei
Die Aussichten für den von Angela Merkel forcierten Deal der EU mit der Türkei haben sich weiter verschlechtert. Der zyprische Präsident Anastasiades droht mit einem Veto gegen die Vereinbarung. Auch andere europäische Staaten warnen vor einer Erpressung durch die Türkei.
Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten



Martin Schulz glaubt nicht mehr an Türkei-Deal, sieht EU in Gefahr
Für seine Verhältnisse ungewöhnlich pessimistisch äußert sich EU-Präsident Martin Schulz: Beim von Angela Merkel als Lösung erhofften Deal mit der Türkei werde es keinen Durchbruch beim Gipfel geben. Als Folge könne die EU zerbrechen.
Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen