Samstag, 12. März 2016

Disziplinarverfahren und Versetzung der Polizisten wegen "Compact" hinter der Windschutzscheibe

Thema: Deutschland

Zeitschrift "Compact" hinter der Windschutzscheibe
Disziplinarverfahren und Versetzung der Polizisten

Zwei Polizisten in Jena hatten die Zeitschrift "Compact" hinter der Windschutzscheibe im Polizei-Einsatzwagen. Gegen die Polizisten wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet, sie wurden in eine andere Dienststelle versetzt.


Screenshot von compact-online.de Foto: epochtimes
Das sichtbare Ablegen einer rechten Zeitschrift hinter der Windschutzscheibe eines Polizei-Einsatzwagens hat Konsequenzen für zwei Erfurter Bereitschaftspolizisten. Sie seien mit sofortiger Wirkung in eine andere Dienststelle versetzt worden, sagte ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale auf Anfrage.

Nach seinen Angaben wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Außerdem werde geprüft, ob sie gegen ihre beamtenrechtlichen Pflichten verstoßen hätten.

Die beiden Beamten waren am Mittwoch bei einer AfD-Kundgebung in Jena eingesetzt gewesen. Das sichtbare Ablegen der Zeitschrift „Compact“ hatte für Kritik und Empörung gesorgt. (dpa)

Mit freundlicher Genehmigung von EpochTimes.de

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen