Samstag, 5. Dezember 2015

Terror-Finanzierung durch Nato-Mitglied Türkei - Russland legt Beweise vor

Thema: Geopolitik

Obama unterstützt Putin
Russland legt Belege für Terror-Finanzierung durch die Türkei vor

Russland hat Belege für die Verstrickungen der Türkei in den Öl-Handel mit der Terror-Miliz IS vorgelegt. Interessant: US-Präsident Barack Obama unterstützt die Forderung Russlands nach einer Schließung der Grenze zwischen der Türkei und Syrien. Offenbar haben auch die US-Geheimdienste genaue Informationen über die Angelegenheit, die auch für die USA und die Nato äußerst peinlich werden könnten.

Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten



Kommentare

Birgit sagt:
„Mit Bedauern sehen wir Russlands unverhältnismäßige Reaktionen in einer Angelegenheit, in der die ganze Welt akzeptiert hat, dass wir im Recht sind.“
Klar doch. Und weil er im Recht ist, hat er sich auch entschuldigt, weil man das ja so macht, wenn man im Recht ist, nicht?
Herr Erdogan wäre stumm, würde er nicht lügen.

Hardt sagt:
Es ist erstaunlich, dass Präsident Obama plötzlich die Schließung der Grenzen zwischen der Türkei und Syrien fordert.
Offenbar war die Beweise, die für den Ölschmuggel vorgelegt wurden, doch nicht so „aus der Luft gegriffen“.
Es wäre jetzt im Sinne echter Wahrheitsfindung unbedingt notwendig, korrekte und vor allem neutrale Recherchen durchzuführen und Journalisten NICHT bei ihrer Tätigkeit zu behindern. In der Türkei wurden diesbezüglich kritische Journalisten ja bereits inhaftiert. Und dieses Land soll mit Unterstützung von Frau Merkel in die EU aufgenommen werden!

Bruder Theodor sagt:
Wir müssen, was sich Demokratie nennt, definitiv neu diskutieren und neu aufstellen. Wahlen sind nämlich heute der Einstieg in den Machtmißbrauch, die Wahl eines Parlaments ist nicht anderes als eine Wählerwäsche wie eine Geldwäsche geworden, der Einstieg in den legitimierten Rechtsbruch, ins legitimierte Verbrechen und Kriegsverbrechen. Jeder andere Beruf als der des sog. Politikers muß und will erlernt sein, ein Fehler im Beruf, staatlich anerkannt, kann justiziabel gemacht werden und zum Entzug einer Zulassung führen, ob Anwalt, Schornsteinfeger, Arzt, Kfz-Meister. Nur der sog. Politiker läuft ab Wahl frei und muß einem Standard nicht mehr entsprechen. Eben der aber muß her in dem, was sich Demokratie nennt – wobei es schon nur ein „mehr oder weniger demokratisch“ gibt.

Dornröschen sagt:
Der Kranke Mann am Bosporus wie man die Türkei nannte hat in den letzten Jahren einen sensationellen Aufstieg erfahren, woher kommt das viele Geld z.B. für Erdogans 1000 Zimmer Palast. Die Türkei ist die Drehscheibe des Öls aus Syrien.

Charlotte Weishaupt sagt:
Ausser einem sarkastischen Artikel darüber in der ‚Welt‘ ist wirklich NIRGENDWO in den MSM etwas zu lesen!
Gestern anscheinend noch kurz beim Spiegel, heute NICHTS!
Da wird einem angst und bange, wie unsere Medienlandschaft auf Gleichschaltung ist, damit Nato ungestört den Krieg MIT UNS starten kann!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen