Dienstag, 21. Juli 2015

AVAAZ - Die Apachen brauchen unsere Hilfe


Die US-Regierung will einem Bergbauunternehmen ein prachtvolles Stück Land geben, das dem Volk der Apachen seit Langem heilig ist. Diese Woche protestieren Anführer der Apachen in Washington, um das Vorhaben zu stoppen. Wenn wir ihren dringenden Aufruf unterstützen, können wir dem US-Kongress zeigen, dass die ganze Welt zuschaut. Machen Sie mit:

Unterzeichnen

Liebe Freundinnen und Freunde,

die US-Regierung will einem riesigen internationalen Bergbauunternehmen erlauben, ein prachtvolles Waldstück zu zerstören, das dem Apachen-Volk heilig ist. Doch diese Woche protestieren die Anführer der Apachen in Washington und wir können ihnen helfen, den skandalösen Deal zu stoppen.

Zu viele Regierungen haben in der Geschichte die Rechte indigener Völker missbraucht.

Nun haben US-Abgeordnete mit Verbindungen zur Bergbauindustrie hinterhältige Methoden angewendet, um ein Bergwerk zu genehmigen. Doch diesmal haben sich die Apachen gewehrt und das zeigt bereits Erfolg: Im Kongress erwägt man, das Projekt zu stoppen.

In wenigen Stunden treffen sich Anführer der Apachen mit Abgeordneten. Wenn wir ihren mutigen Einsatz heute zahlreich unterstützen, könnten wir den Apachen mit vereinter Kraft helfen, ihr Erbe zu retten. Damit würden wir Politikern weltweit außerdem die Botschaft übermitteln, dass das Land und die Kultur indigener Völker nicht zum Verkauf stehen. Machen Sie mit:

https://secure.avaaz.org/de/stand_with_the_apache_global_loc_dn/?baLosfb&v=62178

Seit Jahrhunderten nutzen die Apachen von San Carlos das Oak Flat Gebiet im Tonto National Forest in Arizona für traditionelle religiöse Zeremonien. Wegen seiner kulturellen Bedeutung und seiner prachtvollen Natur genießt der Wald seit über 60 Jahren Schutzstatus. Immer wieder sind Versuche, das Land für den Bergbau freizugeben, im Kongress gescheitert.Die Senatoren von Arizona, die beide finanzielle Verbindungen zu Bergbauunternehmen pflegen, haben es letztes Jahr nur durch den Kongress geschafft, weil sie die Genehmigung an einen Gesetzesentwurf zur Landesverteidigung geknüpft haben, der damit gar nichts zu tun hat.
Die Unterstützer des Bergbauplans — allen voran ein australisch-britisches Unternehmen — behaupten, dieser würde Arbeitsplätze in der Gegend schaffen. Doch vor Ort stellt man in Frage, wie viele Jobs tatsächlich an die Lokalbevölkerung gehen würden, und weist außerdem auf die immensen Kosten hin. Eine zwei Meilen lange Kupfermine in Oak Flat würde eine heilige Stätte zerstören, die die Apachen seit Generationen benutzen.
Schließen wir uns den Apachen an, um dieses Land zu schützen. Diese Woche treffen ihre Anführer in Washington ein, um dieses unersetzliche Erbe zu verteidigen. Stehen wir ihnen zur Seite, damit sie dem Erfolg einen Schritt näher kommen. Unterzeichnen und verbreiten Sie die Aktion:

https://secure.avaaz.org/de/stand_with_the_apache_global_loc_dn/?baLosfb&v=62178

Von Brasilien bis Tansania hat unsere Gemeinschaft stets Menschen zur Seite gestanden, die ihr Kultur- und Naturerbe schützen wollten. Nun können wir dafür sorgen, dass die US-Regierung ihre moralische Verpflichtung gegenüber den Apachen erfüllt, die das Land über Generationen hinweg geschützt haben.Mit Hoffnung und Entschlossenheit,

Nick, Joseph, Rewan, Emma und der Rest des Avaaz-Teams

Weitere Informationen (auf Englisch):Heilige Stätte der Apachen wird verkauft (New York Times)
http://www.nytimes.com/2015/05/29/opinion/selling-off-apache-holy-land.html

Indigene Völker protestieren seit drei Wochen gegen Bergbauplan (Arizona Daily Star)
http://tucson.com/news/state-and-regional/tribe-s-protest-of-mine-plan-near-superior-is-in/article_f551fab1-853b-5826-9037-9ddb3739e5fc.html

Apache-Volk bestürzt über Privatisierung einer heiligen Stätte (Arizona Daily Star)
http://tucson.com/news/apache-tribe-distressed-by-privatization-of-sacred-land/article_c8f9f32c-80c0-11e4-a781-a7334409bcc3.html

Rettet Oak Flat
http://www.apache-stronghold.com

Erneuter Widerstand gegen Superior Kupfermine (AZCentral)
http://www.azcentral.com/story/news/arizona/politics/2015/06/17/superior-copper-mine-congress-bill-stop/28894741/




Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 41 Millionen Mitgliedern,
das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. ("Avaaz" bedeutet "Stimme" oder "Lied" in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen. Erfahren Sie hier, etwas über einige der größten Aktionen von Avaaz oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

Um Avaaz zu kontaktieren, antworten Sie bitte nicht auf diese E-Mail.Benutzen Sie stattdessen das Formular www.avaaz.org/de/contact?ftr oder rufen Sie uns an, unter: +1 1-888-922-8229 (USA).

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen