Dienstag, 5. Mai 2015

Russen holen ihr Geld aus London zurück

Thema: Auswirkung der Sanktionen

Facebook - Jürgen Dincher:
RUSSISCHES GELD VERLÄSST GROßBRITANNIEN!
RUSSEN HOLEN ÜBER 356 MILLIARDEN $ AUS LONDON - ZURÜCK NACH HAUSE!

Wie die britische Zeitung "The Times" berichtet, haben russische Investoren & Anleger bereits über 356 Milliarden US-Dollar binnen der letzten 15 Monate aus Großbritannien zurück nach Hause abgezogen!

Der immense Abzug der russischen Gelder aus London wird durch die anhaltend russlandfeindliche Politik der britischen Regierung ausgelöst worden sein, so die "Times" weiter.
Die russophobe Haltung der britischen Regierung im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise lässt immer mehr wohlhabende Russen über die Sicherheit ihres Geldes in London nachdenken - und aktiv werden.

Demnach gehen britische Finanzexperten davon aus, dass der Abzug weiterer russischer Milliarden kaum mehr aufzuhalten sei und in den kommenden Wochen und Monaten weitere 100 Milliarden US-Dollar zurück nach Russland fließen dürften - weg von Großbritannien.

Ein finanzieller Exodus, der ein regelrechtes Beben rundum den Finanzplatz London auslösen könnte - sollte sich dieser Trend weiter fortsetzen. Tausende hochbezahlte Arbeitsplätze könnten in unmittelbarer Zeit in Gefahr geraten - so Finanzexperten.
Quelle: https://de-de.facebook.com/WirwollenkeinenKrieg/posts/830362003684999


Original-Artikel: http://www.thetimes.co.uk/tto/business/economics/article4429596.ece

Danke Klaus für den Link

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen