Dienstag, 3. März 2015

Gekaufte Journalisten - U. Ulfkotte, 4.1.2015 - das Podcast von SR2

Thema: Journalismus

„Gekaufte Journalisten"
"Fragen an den Autor"

Grafik: SR2
Am Sonntag, den 4.1.2015 beantwortete Dr. Udo Ulfkotte Fragen zu seinem Buch "Gekaufte Journalisten. Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken" in "Fragen an den Autor".

Der Politikwissenschaftler und Journalist Dr. Udo Ulfkotte ist höchst umstritten. Er arbeitete 17 Jahre lang bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung im Ressort Außenpolitik und berichtet auch über eigene Erfahrungen mit Bestechung und schleichender Korruption durch Geheimdienste und Lobby-Organisationen.
Wird die Berichterstattung in Deutschland vielfach von amerikanischen Diensten gesteuert? Werden Journalisten in Netzwerke eingebunden, die eine gemeinsame Sprachregelung verbreiten?
Verhindert eine „politische Korrektheit“ die Aufklärung über Gefahren, z.B. über islamistische Organisationen?

den Podcast können Sie hier abspielen, einfach draufklicken:
http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=15794&pnr=7


» der Kommentar des Blogschreibers «
Auf jeden Fall sieht man Einiges sehr viel klarer was z.Z. geschieht und versteht warum es genau so abläuft, wie es abläuft. Die Verstrickungen, die bei der ZDF-Sendung "Die Anstalt" aufgezeigt wurden, werden hier bestätigt. Anhören empfehlenswert.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen