Sonntag, 4. Januar 2015

Friedensnobelpreisträger will neue Nuklear-Gefechtsköpfe bauen lassen

Thema: Atomwaffen
RTDeutsch
Während US-Präsident Barack Obama vor seinem Wahlsieg noch von globaler Abrüstung schwadronierte, lässt er heute das atomare US-Waffenarsenal umfassend modernisieren und ausbauen.

Quelle: RT
Über eine Billion (!) US-Dollar stellt die US-Regierung für neue Trägersysteme sowie den Bau neuer Atombomben und nuklearer Gefechtsköpfe zur Verfügung.



Focus-online
Neues Wettrüsten?: 100 neue Bomber: Friedens-Obama will Atomwaffen für eine Billion Dollar kaufen
Die USA reagieren auf die Aggressionen aus dem Osten. Statt seiner ehedem propagierten "atomwaffenfreien Welt" rüstet US-Präsident Barack Obama nun wohl kräftig auf. Rund eine Billion Dollar wollen die Amerikaner für neue Atomwaffen ausgeben.

Bild.de
New York Times meldet Wende in Obamas Abrüstungspolitik | USA kaufen Atomwaffen für eine Billion Dollar
Große Sorge vor neuem nuklearen Wettrüsten mit Russland

tagesspiegel.de
US-Atombomben in Deutschland
Nuklearwaffen werden nicht abgezogen, sondern modernisiert
Politisch war der Abzug der US-Atombomben von deutschem Boden eigentlich schon entschieden. Aber jetzt werden sie offenbar durch hochmoderne neue Waffen ersetzt. Die Bundesregierung windet sich.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen