Samstag, 9. August 2014

Satire bei T-Online? Deutsche sind mit der Regierung so zufrieden wie nie?

Thema: T-Online Umfrage
T-Online
Deutsche sind mit der Regierung so zufrieden wie nie
[Das kann nur Satire sein, aber schlecht gemacht!](Anmerkung vom Blogschreiber)
08.08.2014, 14:19 Uhr | AFP
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kann entspannt ihren Urlaub ausklingen lassen - und auch Frank-Walter Steinmeier (SPD) darf mit seiner Außendarstellung zufrieden sein: Das Ansehen der Bundesregierung ist nach dem aktuellen ARD-"Deutschlandtrend" auf einem Rekordhoch.

59 Prozent der Befragten zeigten sich in der Umfrage zufrieden oder sehr zufrieden mit der Arbeit der Bundesregierung. Das waren sieben Prozentpunkte mehr als im Juni. 39 Prozent zeigten sich weniger oder gar nicht zufrieden mit der Regierungsarbeit.

Selbst unter den Anhängern der oppositionellen Grünen überwiegt die Zufriedenheit mit der Regierung, wie die Erhebung von Infratest dimap ergab. Hier lag die Zustimmung zur Regierung bei 54 Prozent.

Schäuble vor Gabriel

Entsprechend hoch war die Zustimmung zu Merkel selbst. Mit 74 Prozent Zufriedenheit teilte sie sich den Spitzenplatz im Politiker-Ranking mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), der auf denselben Wert kam.

Vize^-Kanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel lag mit 50 Prozent auf Platz fünf der Rangliste, vor ihm waren auf Platz drei Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit 65 Prozent und auf Platz vier NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) mit 54 Prozent.

FDP verliert in Sonntagsfrage

In der sogenannten Sonntagsfrage profitierte aber allein die Union von der großen Zufriedenheit. Die CDU/CSU legte im Vergleich zum Vormonat um zwei Punkte zu auf 41 Prozent, die SPD stagnierte bei 26 Prozent. Die Grünen büßten einen Punkt ein und lagen bei zehn Prozent, die Linke erreichte unverändert neun Prozent. Die eurokritische AfD stagnierte bei fünf Prozent, die FDP verlor einen Punkt und lag bei drei Prozent.

Das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap befragte Anfang der Woche 1003 wahlberechtigte Bundesbürger.

... und wie immer bei T-Online: Ihre eigene Umfrage straft sie Lügen ...


Lesen Sie passend dazu: Ein Stück aus dem Tollhaus, von Willi Wimmer
http://www.cashkurs.com/kategorie/gesellschaft-und-politik/beitrag/ein-stueck-aus-dem-tollhaus/


» der Kommentar des Blogschreibers «
Steht es denn wirklich so schlecht um die "beste Regierung seit der Wiedervereinigung" dass die Clowns meinen, man müsse uns Steuerzahlern mit manipulierten Umfrageergebnissen die Seele massieren?
Diese "Regierung" hat doch in den letzten Monaten wirklich nichts "zum Wohle des Volkes" getan sondern nur US-Amerikanische Befehle ausgeführt. Die Mehrheit der Deutschen soll mit einer "Regierung" zufrieden sein, die unser Steuergeld einer von Nazis durchsetzten Ukraine-Regierung verspricht, aber im eigenen Land alles verkommen lässt?
Fragen Sie doch mal die 6200 deutschen Unternehmen, die in Russland viel Geld investiert haben. Fragen Sie mal wie beliebt diese Regierungsdarsteller mit ihrer sanktionssüchtigen Vorsteherin bei denen ist. Oder die großen, deutschen Autobauer, deren Absatz aufgrund der Sanktionen sinkt. Oder die Betriebe, die Russland jahrelang als zuverlässigen Handelspartner hatten. Mit Sicherheit ergibt das dann ein ganz anderes Ergebnis.
Glauben die Umfrager eigentlich ihr Ergebnis selber?


Kommentare aus dem T-Online-Forum

Beob8en
Wo fand die Umfrage statt, in einer deutschen Enklave in West-Timbuktu? Oder wie war die Fragestellung? "Wie zufrieden wären Sie mit der Bundesregierung, wenn es die Themen PKW-Maut, Mindestlohn, Rente mit 63, Ukrainekrise (mit Sanktionsspirale), NSA, Freihandelszone mit den USA und Eurokrise nicht gäbe?" OK, dann könnte ich mich auf einer Skala von 1 - 10 vielleicht zu einer 5 durchringen.

hupsi
Nicht zu fassen, dass sich die Nachrichten jetzt mit dieser "Feststgellung" hervorwagen.
Deutschland wird im Moment so mies regiert wie nie zuvor! Steinmeier ist ein Kasper aber kein Aussenminister und Frau Merkel hängt am Tropf der USA, warum ist noch zu klären. Ausbaden muß es das Volk; ein Volk das leider sehr langsam begreift wie es verschaukelt wird!

berndcordes744
Diese manipulierenden Umfragen sollten verboten werden. Wer bezahlt diese Leute ???. Glaube kaum deutsche Bürger identifiezieren sich mit der Außenpolitik und Kriegshetzerei der gegenwärtigen Regierung von der Innenpolitik ganz zu schweigen!

slomy5
Ich kenne niemanden, der mit dieser Regierung und den sie tragenden Parteien auch nur im Ansatz zufrieden wäre. Das ist auch sehr unwahrscheinlich, denn diese Regierung ist dabei, durch ihre völlig unberechtigte Sanktionierungspolitik unsere mittelständische Wirtschaft und damit Tausende von Arbeitsplätzen zu zerstören. Aber das ist ihr ja auch völlig egal, denn wir können darauf warten, dass noch in diesem Monat, angefacht durch die imperiale Teufelsbrut in Washington das Inferno beginnt. Und diese Regierung verschließt in sklavischer Gefolgschaft zu den USA die Augen vor der Realität und macht fleißig mit. Diese Regierung ist nicht nur sauschlecht. Sie ist eine Katastrophe für unser Land. Der Teufel soll sie holen.

reikan
Ich fass es mal wieder nicht.
Gesundheitssystem geht den Bach runter.
Rente wird auch immer weniger. Zinsen im Keller so das die Altersvorsorge durch Lebensversicherungen immer weniger wird. Dann wird nicht gegen die Spionage gegen den eignen Staat und seiner Bewohner unternommen, die Datensicherheit wird auch nicht verbessert dann steckt unsere Regierung ihre Nase auch noch in allen möglichen Dinge weil der "große Bruder" es so möchte. . Gegen den Handel der Sonderangebote vorlügt wird auch nichts unternommen. Und damit sind alle zufrieden. Das kann garnicht sein. Wie war das letztens zu lesen: Umfragen werden sehr gerne manipuliert, diese wäre nicht die Erste.

Plummbumm
Aha, wieder eine Umfrage welche uns zeigen soll, wie "TOLL" Mutti ist... Das kennen wir schon aus der DDR... nur waren die Zahlen etwas krasser... 95% Zustimmung für die Politik der Volkskammer...

Aesthet
Man hätte auch fragen können.Wollt Ihr den totalen Krieg mit Russland?Das Ergebnis wäre ein klares Ja zum Kriegskurs des Westens gewesen.Diesen Medien glaubt eh kein denkender Mensch mehr.Man beleidigt unsere deutschen Bürger.Erbärmlich.

Jogi1952
Hier sind ganz schnell über 80 % unzufrieden mit der Regierung aber bei der Befragung sind 60 % zufrieden ich lach mich schlapp. Ihr von den Lügensendern sollt nicht immer die Umfragen in der CDU-Parteizentrale machen. Und solche Fälscher müssen wir auch noch bezahlen.

berndcordes744
Steht es so schlecht um die gegenwärtige Regierung daß es solch verlogener Umfragen bedarf ???

Denker11
Schon seltsam, jetzt wo man das Gefühl bekommt mehr und mehr Bürger würden diese Regierung am liebsten in die Wüste schicken, sagt man uns wie zufrieden wir eigentlich sind. Wenn es so Umfragen gibt ist es auch nicht mehr weit bis Wahlen so korrigiert werden, bis sie passen.

Parsienchen
...und die Wahlbeteiligung lag bei 99,8%.

Baerlini
Ganz nach Plan des Politbüros!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen