Donnerstag, 14. August 2014

AVAZ: Das größte Meeresschutzgebiet aller Zeiten - nur noch 72 Stunden!

über 800.000 von uns sind dabei und die Zahl steigt. Doch die Fischerei-Lobby erhöht den Druck, um dies in den nächsten 3 Tagen zu versenken -- erreichen wir eine Million bevor die Anhörung schließt! Hier ist die Email --

Liebe Freundinnen und Freunde,



In wenigen Tagen könnte US-Präsident Obama das größte Meeresschutzgebiet der Welt schaffen, doch die mächtige Fischerei-Lobby versucht, diesen Plan zum Schutz des Ozeans zu stoppen. Lassen Sie uns eine Flutwelle der Unterstützung ins Leben rufen und sie direkt ins Weiße Haus liefern, bevor es zu spät ist. Jetzt unterzeichnen und weitererzählen, um einen Ozean der Hoffnung zu schaffen!

unterzeichnen
jetzt gerade nimmt die US-Regierung öffentliche Kommentare entgegen, ob sie das größte Meeresschutzgebiet der Welt im Pazifik erschaffen soll, oder nicht. Aber Präsident Obama steht unter gewaltigem Druck einer mächtigen Fischerei-Lobby, den Plan zu verwässern.  
 

Das können wir nicht zulassen -- immer mehr majestätische Wale, Schildkröten und Fische verschwinden. Wissenschaftler sagen, der beste Weg um unsere Ozeane zu retten sei es, große Flächen vor Ausbeutung zu schützen. So können sich Unterwasserorganismen erholen. Vor vier Jahren haben wir eine entscheidende Rolle dabei gespielt, die Regierung des Vereinigten Königreichs davon zu überzeugen, ein riesiges Meeresschutzgebiet im Indischen Ozean zu erschaffen. Das Außenministerium bezog sich in seiner Erklärung auf unsere Kampagne. Wenn wir jetzt alle die Stimme erheben, können wir ein Schutzgebiet von der Größe Mexikos Wirklichkeit werden lassen!

Wenn wir Obama jetzt eine Flutwelle der weltweiten Unterstützung schicken stärken wir ihm den Rücken, um sich der Lobby entgegenzustellen und dazu beizutragen, unsere Ozeane für kommende Generationen zu bewahren. Unterzeichnen Sie die Petition und sagen Sie allen Bescheid -- gemeinsam erreichen wir eine Million Stimmen bevor die offizielle Anhörung in 72 Stunden endet: 

https://secure.avaaz.org/de/ocean_of_hope_loc/?bviusbb&v=43821

Die Berichte sind düster: in weniger als vier Jahrzehnten könnten unsere Ozeane komplett leergefischt sein und die Korallenriffe könnten zu Lebzeiten unserer Enkelkinder abgestorben sein! Der neue Plan allein wird nicht ausreichen um das Problem zu lösen, aber er könnte ein Wendepunkt für die globale Zerstörung der Ozeane wenden  -- er würde nicht nur die weltweit vollständig geschützte Meeresfläche verdoppeln, sondern auch andere Regierungen ermutigen, nachzuziehen. 
Obama sagt, er sei bereit, zu Exekutivvollmachten zu greifen, um den Plan umzusetzen, doch eine mächtige Fischerei-Lobby versucht, den Plan mit irreführender Propaganda zu versenken. Lobbyisten behaupten, dass das Schutzgebiet ihr Geschäft stören wird, dabei findet 95% des Fischfangs, von dem sie sprechen, außerhalb des geschützten Gebiets statt. Andere Akteure wollen die Gegend für zukünftige Bohrungen und Abbau von Rohstoffen offen halten, was verheerend sein könnte. 

Die Anhörung läuft nur noch 3 Tage. Wenn wir eine globale Petition mit einer Million Unterzeichnern direkt ans Weiße Haus übergeben, die offizielle Anhörung mit Unterstützung überschwemmen und eine Umfrage lancieren, die große Unterstützung in der Nähe des Gebietes zeigt, können wir die Gegner übertönen. 


Als größter Ozean-Anteilseigner der Welt haben die USA jetzt eine unglaubliche Möglichkeit im Pazifik. Lassen Sie uns den Widerstand übertönen und den Grundstein legen, um unsere Ozeane vor Ausbeutung zu schützen. Unterzeichnen Sie die Petition unten, und leiten Sie sie an Freunde und Familie weiter:


https://secure.avaaz.org/de/ocean_of_hope_loc/?bviusbb&v=43821

Unsere Ozeane werden von unzähligen Gefahren bedroht. Doch Avaaz-Mitglieder haben sich immer wieder zusammengetan, um unser wertvolles Meeresleben zu retten. Wir haben schon früher dazu beigetragen, riesige Meeresschutzgebiete in Leben zu rufen, und Pläne zum Schutz von Thunfisch und Walen zu sichern. Wir können auch hier Erfolg haben!

Voller Hoffnung,

Danny, Luis, Lisa, Andrea, Ricken, Ana Sofia und das ganze Team bei Avaaz 


Weitere Informationen:

Obama plant weltgrößtes Schutzgebiet im Ozean (Süddeutsche Zeitung)
http://www.sueddeutsche.de/wissen/pazifik-obama-plant-weltgroesstes-schutzgebiet-im-ozean-1.2004342

Obama will die Meere säubern: USA planen gigantisches Schutzgebiet
http://www.n-tv.de/politik/USA-planen-gigantisches-Schutzgebiet-article13043721.html

Und auf Englisch:

Fischerei-Interessen gegen Obamas Plan zur Ausweitung eines Meeresschutzgebiets (Washington Post)
http://www.washingtonpost.com/blogs/post-politics/wp/2014/06/30/pacific-fishing-interests-oppose-obamas-plan-to-expand-marine-reserve/

Obama kündigt Plan für weltgrößtes Meeresschutzgebiet an (National Geographic)
http://news.nationalgeographic.com/news/2014/06/140617-obama-ocean-protection-marine-reserves-seafood-environment/

Ozean-Monument von Herrn Obama (NYTimes)
http://www.nytimes.com/2014/06/18/opinion/mr-obamas-ocean-monument.html

Unterstützen Sie das Avaaz Netzwerk!
Wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden und akzeptieren kein Geld von Regierungen oder Konzernen. Unser engagiertes Online-Team sorgt dafür, dass selbst die kleinsten Beträge effizient eingesetzt werden: Spendensiejetzt

Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 38 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. ("Avaaz" bedeutet "Stimme" oder "Lied" in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen. Erfahren Sie hier, etwas über einige der größten Aktionen von Avaaz oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

Um Avaaz zu kontaktieren, antworten Sie bitte nicht auf diese E-Mail.Benutzen Sie stattdessen das Formular www.avaaz.org/de/contact?ftr oder rufen Sie uns an, unter: +1 1-888-922-8229 (USA).

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen