Mittwoch, 28. Mai 2014

Marie Le Pen - Wo ist denn da das rechte Gedankengut?

Thema: Massenmanipulation durch Deutschlands Medien?
Rechtes Gedankengut bei "Front National"?
Ja wo denn?

Ich sehe es eher als einen Aufruf zur engeren Zusammenarbeit Russlands mit den Westeuropäischen Staaten an.
Dass das den USA und ihren hörigen Lakaien nicht passt ist klar.
Dass sie da nach ihrem altbewährtem Muster der Diffamierung verfahren auch.
Dass das aber von immer weniger Menschen geglaubt wird, sehen sie hoffentlich am Wahlergebnis.
Seht euch das Video an: "Marine Le Pen: Frankreich & Russland müssen vereint ihre Souveränität und wahres Europa verteidigen!" dann urteilt selbst!


» der Kommentar des Blogschreibers «
Ausserdem werte Medien, was habt ihr auf einmal gegen Rechts?
Die gesamte, westliche Politik hat doch in der Ukraine die teilweise aus Nazis und Ultrarechten bestehende "Übergangsregierung" blitzschnell anerkannt! Euer neuer Freund Jantzuk hat seine Anhänger auf dem Maidan doch sogar mit zum Hitlergruß ausgestrecktem Arm begrüßt.
Ist das was ganz Anderes, weil es EU- und US-Interessen dient?.


Kommentare zum Video bei Youtube

Aleksandr Omarov Vor ca. 2 Jahren war ich gegenüber Front National "skeptisch" eingestellt.
Nun ist das nicht mehr der Fall.
Ansonsten können sich diejenigen die Rechtsextremismus-Keule sonst irgendwohin stecken...

nowaschweinchen
Wie hier schon einige sehr gut erkannt haben...
ist jeder, der ein vernünftiges Europa möchte, ohne Einmischung der VSA...
ein potentieller Feind der VSA, Israel und der EU..obendrein ein Nazi und Antisemit...
wie man das ja schon oft in letzter Zeit hören und lesen musste...
Tja...die System-Mächte haben Angst...und das merkt man immer deutlicher...
leider..und das ist die Gefahr...geht das "System" ohne Skrupel auch über Leichen...

Ivan Wit
Einfach Hammer. Sehr beeindruckend die Frau. Ich bin echt gespannt was in Zukunft in dem EU-Parlament sich alles ändern wird. Weg mit CDU,SPD und Grünen Heuchlern und Kriechern

Itachi U.
Schade das die Frau einfach als Nazi und Putin Versteherin abgestempelt werden wird.
Dabei haben die Franzosen wirklich ein krasses Ausländer Problem und die Russen können wirklich nichts für was in Syrien oder der Ukraine geschieht.
Wäre nicht Putin würde es beiden Ländern Viel schlechter gehen.

Paul Rommel
Sehr Sympathisch. Eine Frau die fühlt und versteht worum es geht. Könnte Merkel sich glatt zum Vorbild nehmen. Oder doch zumindest einfach einsehen, dass Sie nur noch eine leere hülle ist, die sich von oben (USA) befüllen lässt.

Herbert Karl
Genau das macht Europa aus, die Souveränität und Verschiedenheit der Völker und trotzdem vereint, und nicht das ein Land wie die USA sagt, mit den Russen dürft ihr nicht! Und das ist doch ein Witz?


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen