Dienstag, 27. Mai 2014

change.org : 2.204.710 Menschen nutzen die Plattform in Deutschland.

Hallo liebe Leser,
70.461.521 Menschen nutzen Change.org weltweit.
2.204.710 Menschen nutzen die Plattform in Deutschland.
850.552 Petitionen wurden weltweit gestartet.
9.308 Petitionen kommen aus Deutschland.
2.985.100 Unterschriften gab es in Deutschland allein in diesem Jahr.
24.770.794 Menschen waren weltweit an einer erfolgreichen Petition beteiligt.
829.229 Menschen haben in Deutschland eine erfolgreiche Petition unterstützt.

Sie müssen nicht mit allen Petitionen einer Meinung sein. Dass Themen transparent, kontrovers und leidenschaftlich diskutiert werden können, tut unserer Demokratie gut, denn:

1. So wie jetzt hätte Demokratie schon immer funktionieren sollen. Gesellschaftliche Debatten sind das, was eine Demokratie wirklich stark macht. Online-Petitionen können Menschen eine Stimme geben, die bisher nicht gehört wurden. Das Gleichgewicht zwischen allen Bürgerinnen und Bürgern und wenigen einflussreichen Akteuren wird so hergestellt.

2. Online-Petitionen sind transparente Beteiligung. In Berlin versuchen über 5000 Lobbyisten, Einfluss auf die Politik zu nehmen – dabei gibt es noch nicht einmal ein transparentes und verpflichtendes Lobbyregister. Petitionen von Bürgerinnen und Bürger hingegen sind transparent, das Engagement des Initiators und der Unterzeichner ist öffentlich – und damit eine Einladung zum Dialog.

3. Beteiligung jederzeit, nicht nur am Wahlsonntag. Online-Petitionen sind ein einfacher und wirkungsvoller Weg, sich über Wahlen hinaus mit Vorschlägen an Politik, Wirtschaft und andere Entscheidungsträger zu wenden. Als Nutzer von Change.org haben Sie so die Möglichkeit, immer wieder Position zu beziehen und sich zu engagieren.

Was Menschen gemeinsam erreichen können, zeigen die folgenden Geschichten und Erfolge, die in Deutschland gestartet wurden:




Viele Grüße
Paula Hannemann und das Team von Change.org

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen