Montag, 25. November 2013

Campact | Spenden | Über uns | Kontakt
Energiewende
24.11.2013 - Abonnent/innen: 958.420
Wenn hier kein Bild angezeigt wird, müssen Sie die Anzeige von Bildern freischalten!
Sonne & Wind statt Kohle & Atom
Der Koalitionsvertrag wird bei der Energiepolitik wohl die Handschrift von RWE und Eon tragen. Jetzt kommt es auf unseren Widerstand an, damit die Klientelpolitik für Kohle und Atom nicht Gesetz wird. Protestieren Sie am Samstag mit in Berlin.
Und ermöglichen Sie die Demo mit Ihrer Spende!

Liebe xxx,
einen solch massiven Lobbyangriff wie dieser Tage hat die Republik schon lange nicht mehr gesehen: Eon und RWE, der Industrieverband BDI und die Chemiegewerkschaft IG BCE, die arbeitgebernahe Initiative Neue Sozial Marktwirtschaft – sie alle schießen sich auf die Energiewende ein. Und sind dabei erfolgreich: Ideen aus ihren diskret lancierten Papieren finden sich eins zu eins in den Entwürfen zum Koalitionsvertrag. „Das sind alles unsere Vorschläge“, frohlockte letzte Woche ein Lobbyist der Kraftwerksbetreiber vom BDEW im Stern.
Dass die Energiekonzerne und ihre Verbündeten über unsere Zukunft entscheiden – das dürfen wir nicht zulassen. Kommenden Samstag gehen wir in Berlin mit Tausenden Menschen auf die Straße und senden das Signal an Schwarz-Rot: Ihr mögt die Papiere der Kohlelobby in den Koalitionsvertrag schreiben – aber durchgesetzt habt Ihr sie noch lange nicht. Wer die Energiewende ausbremst und mit neuen Subventionen Kohle-Dreckschleudern weiter am Netz halten will, der erntet den Widerstand der Bürger/innen!
Die Demonstration kostet zehntausende Euro – zur Finanzierung brauchen wir Ihre Hilfe. Schon 5 Euro helfen eine Menge!
Klicken Sie hier, um die Demonstration möglich zu machen...
Wir haben viel vor: Am Samstag, den 30.11.2013, windet sich ab 13 Uhr ein großer, bunter Demonstrationszug durchs Regierungsviertel. Vor dem Bundestag steigen dann Hunderte Flugdrachen mit Slogans, die Menschen an diesem Wochenende auf 1.700 Filmabenden für die Energiewende im ganzen Land gebaut haben. Dann formen wir eine Kette mit Tausenden Menschen, die gemeinsam das Kanzleramt umzingeln. Und die am Ende Schilder in die Luft halten, um ein großes Bild mit unserer Botschaft formen: Energiewende retten – Kohle-Kraft stoppen!
Wir setzen auf Sie, dass dies gelingt:
  • Kommen Sie kommenden Samstag zur Demo nach Berlin– und bringen Sie Freunde und Bekannte mit. Los geht’s um 13 Uhr am Hauptbahnhof.
  • Unterstützen Sie uns mit einer Spende! Für die Demo-Bühne, die Lautsprecheranlage sowie Plakate und Flugblätter müssen wir Tausende Euro in die Hand nehmen. Noch haben wir sie nicht finanziert. Bitte helfen Sie uns dabei:
Klicken Sie hier und spenden Sie für die Demo...
Wie düster die Wolken sind, die über der Energiewende heraufziehen – das wird Anfang dieser Woche entschieden, wenn Schwarz-Rot sich auf den Koalitionsvertrag verständigt. Es sieht nicht gut aus: Die Bürger-Energiewende droht mit einem Ausbaudeckel für die Erneuerbaren ausgebremst zu werden. Einzug in den Koalitionsvertrag werden wohl auch neue Subventionen finden, die alte Kohlekraftwerke am Netz halten sollen. Und ein bindendes Klimaschutzgesetz droht unter die Räder zu geraten.
Doch eines ist auch klar: Entschieden ist damit noch lange nichts. Sowohl SPD als auch CDU/CSU sind jeweils in sich gespalten zwischen Freunden der Energiewende und den Interessenvertretern der Konzerne. An etlichen Entscheidungen müssen zudem die Länder über den Bundesrat beteiligt werden – und auch diese sind sich uneins. Sprich: Es gibt gute Bedingungen, dass der Protest von uns Bürger/innen die Energiewende retten kann.
Den kommenden Samstag wollen wir als kraftvollen Auftakt für unseren Protest nutzen. Die Demonstration organisieren wir zusammen mit einem breiten Bündnis aus Organisationen und Initiativen.
Ich würde mich sehr freuen, Sie am Samstag auf den Straßen im Berliner Regierungsviertel zu treffen.
Alle Infos zur Demo in Berlin...
Mit herzlichen Grüßen
Ihr Christoph Bautz, Geschäftsführer Campact
PS Sie können Ihre steuerlich abzugsfähige Spende auch direkt auf unser Aktionskonto überweisen:
Campact e.V.
Konto-Nr. 698 0500121
Stichwort: Energiewende-Demo
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 25120510
Campact | info@campact.de | Campact e. V. | Artilleriestraße 6 | 27283 Verden | www.campact.de

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar erscheint erst nach Freigabe